DLG Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.

Winzer des Jahres ausgezeichnet

Frankfurt (ots) - Im Rahmen der Bundesweinprämierung 2014 der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) jetzt die Bundesehrenpreise an deutsche Spitzenwinzer vergeben. Während einer feierlichen Preisverleihung am 30. Oktober in Mainz erhielten 24 Winzerbetriebe die höchste Auszeichnung der deutschen Weinwirtschaft. Winzer des Jahres sind Uwe und Harald Ziegler vom Weingut August Ziegler aus Maikammer (Pfalz). Sekterzeuger des Jahres wurde Klaus Herres vom Sektgut St. Laurentius aus Leiwen (Mosel). Die beiden Winzerbetriebe erzielten bundesweit die besten Testergebnisse für Wein bzw. Sekt.

Im Rahmen der DLG-Bundesweinprämierung, der traditionsreichen Qualitätsprüfung für deutsche Weine und Sekte, beteiligten sich in diesem Jahr Winzerbetriebe aus allen 13 deutschen Anbauregionen. Insgesamt bewerteten die Wein-Experten der DLG rund 4.500 Weine und Sekte. Alle Ergebnisse sind unter www.wein.de veröffentlicht.

Bundesehrenpreisträger Wein:

   - Bundesehrenpreis in Gold und "Winzer des Jahres 2014/2015" (1. 
     Platz):Weingut August Ziegler, Maikammer (Pfalz) 
   - Bundesehrenpreis in Silber 2014 (2. Platz): Weingut 
     Bungert-Mauer, Ockenheim (Rheinhessen) 

Weitere Bundesehrenpreise Wein:

   - Weingut Rüdiger Bös, Malsch (Baden)
   - Oberkircher Winzer eG, Oberkirch (Baden)
   - Weingut Leopold Schätzle, Endingen (Baden)
   - Weingut Geiger & Söhne, Thüngersheim (Franken)
   - Weinhaus Frank GbR, Triefenstein-Lengfurt (Franken)
   - Weingut Simon-Bürkle, Zwingenberg (Hessische Bergstraße)
   - Weingut August & Thomas Perll, Boppard (Mittelrhein)
   - Weingut Albert Kallfelz, Zell (Mosel)
   - Weingut Theo Enk, Dorsheim (Nahe)
   - Weingut Darting, Bad Dürkheim (Pfalz)
   - Weingut Bärenhof, Bad Dürkheim-Ungstein (Pfalz)
   - Vier Jahreszeiten Winzer eG, Bad Dürkheim (Pfalz)
   - Wein- und Sektgut F.B. Schönleber, Oestrich-Winkel (Rheingau)
   - Weingut Fleischmann, Gau-Algesheim (Rheinhessen)
   - Weingut Manz, Weinolsheim (Rheinhessen)
   - Weingut Marcel Schulze, Döschwitz (Saale-Unstrut)
   - Weingut Drei Herren, Radebeul (Sachsen)
   - Weingut Karl Busch, Bretzfeld-Dimbach (Württemberg)
   - Privatkellerei-Weinbau Rolf Willy, Nordheim (Württemberg) 

Bundesehrenpreisträger Sekt:

   - Bundesehrenpreis in Gold und "Sekterzeuger des Jahres 2014/2015" 

(1. Platz): Sektgut St. Laurentius Klaus Herres, Leiwen (Mosel)

Weitere Bundesehrenpreise Sekt

   - Winzergenossenschaft Edenkoben, Edenkoben (Pfalz)
   - Wein- & Sektgut Wilhelmshof, Siebeldingen (Pfalz) 

Pressekontakt:

Guido Oppenhäuser, DLG e.V., Eschborner Landstraße 122, 60489 
Frankfurt,Tel: 069/24788-213, Fax: -112; E-Mail:
g.oppenhaeuser@DLG.org; Internet: www.DLG.org
Original-Content von: DLG Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: