EUROSPORT

Auf dem Weg zur Sanex Championship 2001 in München: Punktesammeln der Tennisdamen in Moskau, Zürich und Linz live bei EUROSPORT

    München (ots) - Nach dem erfolgreichen Abschluß der US-Open, dem
letzten Grand Slam Turnier der Tennissaison, steht der Monat Oktober
bei EUROSPORT ganz im Zeichen der Sanex WTA Tour. Bis zum 28. 10.
haben die Tennisdamen noch Zeit, wertvolle Weltranglistenpunkte zu
sammeln, um sich für die Sanex Championship 2001 in München zu
qualifizieren. EUROSPORT ist live dabei bei den WTA-Turnieren in
Moskau, Zürich und Linz, die entscheiden, wer in München um die
WM-Krone und 3 Millionen Dollar Preisgeld spielen wird.
    
    Während Martina Hingis, Jennifer Capriati, Lindsay Davenport,
Venus und Serena Williams, Kim Clijsters und Amélie Mauresmo bereits
qualifiziert sind, geht es für alle anderen beim Kreml Cup 2001 in
Moskau, der Swisscom Challenge in Zürich und dem Generali Ladies in
Linz noch um wichtige Punkte. Denn nur die 16 besten Spielerinnen des
Jahres, basierend auf der WTA-Masters-Rangliste, können an der WTA
Tour Meisterschaft teilnehmen. Das inoffizielle Damen-Masters und
Tennis-Höhepunkt des Jahres auf deutschem Boden wird erstmals vom 30.
10. - 4. 11. in der Münchner Olympiahalle ausgetragen.
    
    Die nächsten WTA-Turniere 2001 auf EUROSPORT TV:
    
    Kreml Cup 2001 in Moskau
    
    02. - 05. 10.      ab 13 Uhr         zeitversetzt
    06. 10.                ab 11 Uhr         LIVE
    07.10.                 ab 12 Uhr         zeitversetzt
    
    Swisscom Challenge in Zürich
    
    15. - 19. 10.      ab 14 Uhr         LIVE
                                ab 18:30 Uhr    LIVE
    20. 10.                ab 14 Uhr         LIVE
                                ab 20 Uhr         zeitversetzt
    21. 10.                ab 17:30 Uhr    zeitversetzt
    
    Generali Ladies in Linz
    
    23. -26. 10.        ab 14 Uhr         LIVE
    27. 10.                ab 14:45 Uhr    LIVE
    28. 10.                ab 14 Uhr         LIVE
    
    Die Eurosport Gruppe - eine Multimedia-Plattform
    
    EUROSPORT TV: 97 Millionen Haushalte oder 250 Millionen Zuschauer
empfangen das Programm in 18 Sprachen und 54 Ländern.
    
    eurosport.com: Mit bis zu 50 Millionen Seitenaufrufen pro Monat d
a s internationale Portal in die Sportwelt mit einer paneuropäischen
Seite und 6 nationalen Versionen.
    
    EUROSPORTNEWS: Der neue digitale Sportnachrichtensender,
erhältlich in 3 Sprachen und 41 Ländern.
    
ots Originaltext: EUROSPORT
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Heike Gruner (hgruner@eurosport.co.uk)
Fon  + 49 89 958 29 210
Fax  + 49 89 958 29 209
www.eurosport.de

Original-Content von: EUROSPORT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROSPORT

Das könnte Sie auch interessieren: