EUROSPORT

TV-Sender erstmals Mitveranstalter, Produzent und Vermarkter einer Motorsport-Eventserie: Start des EUROSPORT SUPER RACING WEEKEND

München/Monza (ots) - Mit dem Start des ersten SUPER RACING WEEKEND an diesem Wochenende im italienischen Monza beschreitet EUROSPORT Motorsport-Neuland. Als erster Sender ist EUROSPORT Mitveranstalter, Produzent und Vermarkter einer kompletten Motorsport-Eventserie. Im Rahmen der EUROSPORT SUPER RACING WEEKENDS werden an insgesamt zehn Wochenenden die Rennen der Internationalen Internationalen FIA GT Meisterschaft, der FIA Tourenwagen Europameisterschaft sowie des Formel Renault 2000 Europacups ausgetragen. EUROSPORT überträgt das Zeittraining am Samstag ab 16 Uhr und die Läufe am Sonntag ab 13.30 Uhr live. "Einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung unseres innovativen Konzeptes hat der Automobil-Weltverband FIA geleistet," so Bruno David, Motorsport-Chef bei EUROSPORT. "Das SUPER RACING WEEKEND wird ein wichtiger Eckpfeiler in unserem Motorsport-Programm 2001 sein. Besonders weil EUROSPORT auf seiner gesamten Multimedia-Plattform berichtet und damit das Event für die Motorsportfans voll und ganz nachvollziehbar macht." Neben der ausführlichen Live-Berichterstattung bei EUROSPORT wird auch der digitale Sportnachrichtensender EUROSPORTNEWS und das Internet-Portal eurosport.com die Läufe von Monza genau unter die Lupe nehmen. Das besondere Interesse der Experten richtet sich in Monza besonders auf das Debüt der neuen FIA Tourenwagen-Europameisterschaft, die nach zwölf Jahren eine neue Ära im Tourenwagensport auf europäischer Ebene einläutet. Gestartet wird dabei sowohl in einer Supertourenwagen als auch in einer Superproduction-Kategorie. Am Start sind 39 Autos mit Fahrern aus acht Ländern. Die EUROSPORT SUPER RACING WEEKENDS werden in dieser Saison auf zehn renommierten europäischen Rennstrecken gastieren. Darunter sind mit den Rennen am A1-Ring bei Spielberg (24.-26. August) und am Nürburgring (7.-9. September) auch zwei Stopps im deutschen Sprachraum. ots Originaltext: EUROSPORT Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de EUROSPORT Pressestelle. Werner Starz - Leiter Kommunikation Tel.- 089 - 958 29 204 wstarz@eurosport.co.uk Original-Content von: EUROSPORT, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: