EUROSPORT

Kräftiges Zuschauer-Plus bei der Tour de France: EUROSPORT legt in Deutschland mehr als 18 Prozent zu

    München (ots) - Die Tour de France 2000 brachte für EUROSPORT einen signifikanten Anstieg der Zuschauerzahlen. Im Vergleich zum letzten Jahr legte der paneuropäische Sportsender bei den Durchschnitts-Reichweiten um 18,5% zu (GfK, PC #TV).

    Noch besser fiel das Ergebnis im internationalen Rahmen aus. Europaweit wuchs die Zahl der EUROSPORT-Zuschauer bei der Tour de France gar um 35% - bis zu 1.500.000 Radsport-Fans verfolgten dabei die EUROSPORT-Übertragungen in der Spitze.

    Die Live-Übertragungen des berühmtesten und wichtigsten Radrennens der Welt wurden in bewährter Manier vom beliebten Kommentatoren-Team Klaus Angermann / Tony Rominger begleitet.

    Auch die allabendlichen Zusammenfassungen mit Karsten Migels erwiesen sich als sehr beliebt. Alleine in Deutschland schalteten bis zu 550.000 Zuschauer ein, um sich über das Tour-Geschehen des Tages zu informieren.

ots Originaltext: EUROSPORT
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen sowie genauere Aufschlüsselungen der Zahlen
erhalten Sie unter:  

EUROSPORT Kommunikation - Werner Starz -
wstarz@eurosport.co.uk
Tel. 089 / 958 29 204
www.eurosport.de

Original-Content von: EUROSPORT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROSPORT

Das könnte Sie auch interessieren: