EUROSPORT

EUROSPORT aktuell - Informationen zu Europas Sportsender Nr. 1 - Tour de France - Höhepunkte des Wochenendes

München (ots) - Mit EUROSPORT.de auf Tour: Tour de France bei EUROSPORT live im TV und Internet Samstag ist es soweit: Die 87. Tour de France startet und drei Wochen lang wird das EUROSPORT-Programm ganz im Zeichen des maillot jaune, des gelben Trikots des Führenden der Tour, stehen. Bis zum 23. Juli zeigt der Sender mit Klaus Angermann und Tony Rominger alle 21 Etappen und Zielankünfte live und faßt das Geschehen zudem jeden Abend ab 22 Uhr noch einmal ausführlich zusammen. Aber auch EUROSPORT.de und EUROSPORT.com werden umfangreich von der Tour berichten und dabei von echtem Insiderwissen profitieren. Die Reportagen auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Schwedisch werden Experten-Interviews und -Statements von Fahrern aus sechs Ländern beinhalten. Folgende Fahrer werden exklusiv auf EUROSPORT.de und EUROSPORT.com zu hören sein: Marcel Wüst (GER), Jacky Durand (FRA), Paolo Bettini (ITA), Fernando Escartin, Roberto Heras (beide ESP), Magnus Backstedt (SWE) und Stuart O'Grady (GB). Am Ende jedes Tages werden sie in ihrer Muttersprache ein Interview geben, das im Audio-Format im Tour de France-Teil der Seiten verfügbar sein wird und den Usern einen tieferen Einblick in das Tour-Geschehen gibt. Die Fahrer werden auf die Taktik und Dynamik des Feldes eingehen, lustige Anekdoten aus dem Fahrerlager zum besten geben wie natürlich auch ihre Meinung zum Rennen und den Favoriten. Zusätzlich zu den täglichen Etappen-Interviews wird EUROSPORT.de eine LIVE-Berichterstattung mit minutengenauen Updates, Zwischenständen, Ergebnissen und Hintergrundinformationen über alle Teams und die 180 Fahrer bieten. EUROSPORT.de gibt den Fans zudem die Möglichkeit, dem Kommentatoren-Duo Klaus Angermann und Tony Rominger im Internet-Forum Fragen zu stellen, die 'on air' beantwortet werden. Dieser interaktive Service war beim Giro d'Italia bereits ein voller Erfolg und vereint die Stärken von EUROSPORT.de und EUROSPORT-TV, wodurch für Sportfans ein verbessertes Produkt geschaffen wird und ihnen die Möglichkeit gibt, an Sportereignissen auf völlig neue Art und Weise teilzunehmen. Wochenendhighlights Samstag und Sonntag 1./2. Juli 2000 Radsport 87. Tour de France 2000 * LIVE: Progol: Einzelzeitfahren in Futuroscope: Samstag 17:30 - 20:00 * LIVE: 2. Etappe: Futuroscope - Loudon (194km): Sonntag 16:00 - 18:00 Schwimmen XXV. Europameisterschaft 2000 in Helsinki (Finnland) * LIVE: Synchronschwimmen Qualifikation Duett: Samstag 8:15 - 10:30 * Zeitversetzt: Synchronschwimmen: Duett-Finale: Samstag 16:30 - 17:30 * LIVE: Synchronschwimmen: Qualifikation Mannschaft: Sonntag 8:15 - 10:00 * LIVE: Synchronschwimmen: Mannschafts-Kür: Sonntag 14:00 - 16:00 Formel 3000 Internationale FIA Formel 3000 Meisterschaft in Magny-Cours (Frankreich) * LIVE: Das Rennen: Samstag 14:30 - 16:30 Inline Skating I. Inline Downhill Weltmeisterschaften 2000 in Zell am See / Kaprun (Österreich) * Zeitversetzt: Aufzeichnung vom Nachmittag: Samstag 20:00 - 21:00 Motocross Weltmeisterschaft der 250ccm-Klasse in Kester (Belgien) * Zeitversetzt: 10. von 16 Saisonstationen: Sonntag 14:00 - 16:00 & 20:00 - 21:00 Tourenwagen EURO STC Serie 2000 auf dem Hungaroring bei Budapest * Zeitversetzt: 5. von 10 Saisonstationen: Sonntag 19:00 - 20:00 ots Originaltext: EUROSPORT Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: EUROSPORT Presse - Christina Dinné - Tel. 089 / 958 29 210 e-mail: cdinne@eurosport.co.uk Original-Content von: EUROSPORT, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: EUROSPORT

Das könnte Sie auch interessieren: