EUROSPORT

EUROSPORT aktuell
Informationen zu Europas Sportsender Nr. 1
Eishockey A-WM
Höhepunkte des Wochenendes

München (ots) - Eishockey A-WM: EUROSPORT überträgt täglich aus St. Petersburg Wenn draußen die Frühlingsblumen blühen, wird es bei EUROSPORT nochmals richtig winterlich. Denn vom 28. April bis 14. Mai gehen im russischen St. Petersburg die besten 16 Teams zur 64. Eishockey A-WM aufs Eis. EUROSPORT ist bis zum Finale täglich live und zeitversetzt auf Sendung und berichtet mit Sigi Heinrich, Uli Jansch, Rudi Moser und dem ehemaligen Nationalspieler Georg Holzmann, der 20 Jahre in der höchsten deutschen Klasse spielte und rund 120 Länderspiele bestritten hat, von den Titelkämpfen. Gespielt wird in der Vorrunde zunächst in vier Gruppen à vier Teams, wobei jede Mannschaft einmal auf die drei Gruppengegner trifft. Titelverteidiger und Olympiasieger Tschechien spielt in Gruppe C, wogegen es in Gruppe D bereits in der Vorrunde zum Klassiker USA - Rußland kommt. Die drei bestplatzierten Teams jeder Vorrundengruppe erreichen die Zwischenrunde und spielen in zwei Sechsergruppen untereinander die Viertelfinals aus. Bis zum Finale wird dann im k.o.-System gespielt. Gruppe A: Gruppe B: Gruppe C: Gruppe D: Schweden Finnland Kanada Schweiz Weißrußland Slowakei Norwegen Rußland Lettland Italien Japan Frankreich Ukraine Österreich Tschechien Schweiz Für die Fans ist der frühsommerliche WM-Termin nur gut: Denn je später die WM stattfindet, desto mehr Spieler aus den Topteams der nordamerikanischen Profiliga NHL stoßen zu den besten Mannschaften wie Kanada, USA, Schweden und Rußland. Der schnellste Mannschaftssport der Welt gehört immer noch zu den beliebtesten Sportarten in Deutschland (laut UFA-Fußballstudie haben 27 Prozent der Bevölkerung starkes Interesse am Eishockey), bei der WM 2001 darf man mit mindestens 250.000 Zuschauern in den Arenen und einem neuen Schub für den Kufensport rechnen. Und auch bei EUROSPORT ist und bleibt Eishockey ein Top-Thema. So sind die Zuschauerzahlen bei den Übertragungen in den letzten beiden Jahren um rund 68 Prozent angestiegen. Wochenendhighlights Samstag und Sonntag 6./7. Mai 2000 Eishockey 64. A-Weltmeisterschaft 2000 in St. Petersburg (Rußland) * LIVE: Spiel der Zwischenrunde: 1. Gruppe A - 2. Gruppe D: Samstag 18:30 - 20:55 * LIVE: Spiel der Zwischenrunde: 1. Gruppe C - 2. Gruppe B: Sonntag 18:30 - 20:55 Fußball XVIII. U16-Europameisterschaft 2000 in Israel * LIVE: Vorrunde Gruppe D: Polen - Rumänien: Samstag 10:00 - 11:45 Französischer Vereinspokal * LIVE: Das Finale: Sonntag 21:00 - 23:00 Motorsport Formel 3000: Internationale FIA Formel 3000 Meisterschaft in Barcelona * LIVE: Das Rennen: Samstag 14:30 - 16:30 Radsport Tour de Romandie 2000 in der Schweiz * LIVE/Zeitversetzt: Vierte Etappe: Champagne - Laysin: Samstag 16:30 - 17:00 * LIVE: Fünfte und letzte Etappe: Aigle - Genf: Sonntag 16:00 - 17:10 Tennis Sanex WTA Tour 2000 - Betty Barclay Cup 2000 in Hamburg * Zeitversetzt: Halbfinale: Samstag 17:00 - 18:25 * Zeitversetzt: Das Finale: Sonntag 17:15 - 18:25 Eishockey 64. A-Weltmeisterschaft 2000 in St. Petersburg (Rußland) * LIVE: Spiel der Zwischenrunde: 1. Gruppe A - 2. Gruppe D: Samstag 18:30 - 20:55 * LIVE: Spiel der Zwischenrunde: 1. Gruppe C - 2. Gruppe B: Sonntag 18:30 - 20:55 Motocross Weltmeisterschaft der 250ccm-Klasse in Mantova (Italien) * Zeitversetzt: 4. Von 16 Saisonstationen: Samstag 19:30 - 20:25 ots Originaltext: EUROSPORT Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: EUROSPORT Presse - Christina Dinné - Tel. 089 / 958 29 210 e-mail cdinne@eurosport.co.uk Original-Content von: EUROSPORT, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: EUROSPORT

Das könnte Sie auch interessieren: