EUROSPORT

Weltcuprennen Paris-Roubaix
EUROSPORT zeigt den Frühjahrsklassiker live

München (ots) - Bereits am Mittwoch sorgte der Radsport für Schlagzeilen: Der Telekom-Fahrer Erik Zabel mußte sich beim Halbklassiker Gent-Wevelgem plötzlich des Angriffs eines wildgewordenen Ponys erwehren. EUROSPORT übertrug live und exklusiv. Auch am Sonntag, den 9. April, bei der 98. Austragung des Eintagesklassiker 'Paris - Roubaix' wird der paneuropäische Sportsender wieder komplett live dabei sein. Für Eurosport berichten Klaus Angermann und Tony Rominger live aus Frankreich. Die seit 1896 veranstaltete Fahrt durch die 'Hölle des Nordens', mittlerweile 70km nördlich von Paris in Compiegne gestartet, ist das berühmteste und schwerste Eintages-Rennen der Welt. Ein Großteil der Strecke führt über Kopfsteinpflaster, das teils extra für das Rennen wieder in Originalzustand versetzt wurde - eine Tortur für Fahrer und Material, die oftmals mit Stürzen endet. Für EUROSPORT kommentiert wiederum Deutschlands erfahrenster Radsport-Reporter Klaus Angermann. Begleitet wird er vom ehemaligen Schweizer Radprofi Tony Rominger. Rominger war in seiner aktiven Zeit ein Spezialist für die großen Rundfahrten: Er siegte unter anderem dreimal bei der Vuelta in Spanien (92-94) und einmal beim Giro d'Italia (93), bei der Tour de France belegte er 1993 den zweiten Platz hinter Miguel Indurain. Außerdem konnte er diverse Klassiker wie die Lombardei-Rundfahrt oder Paris-Nizza gewinnen. Bei EUROSPORT sitzt er bereits im dritten Jahr am Mikrophon. SENDEDATEN: Paris - Roubaix bei EUROSPORT Sonntag, 9. April 13:30 - 17:00 Uhr LIVE ots Originaltext: EUROSPORT Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: EUROSPORT Presse - Christina Dinné - Tel. 089 / 958 29 210 www.eurosport.de Original-Content von: EUROSPORT, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: