pro psychotherapie e.V.

Wenn der eigene Körper nicht gefällt
Pro Psychotherapie e.V. informiert auf www.therapie.de zum Thema Essstörungen

München (ots) - Der Strandurlaub steht vor der Tür, doch für viele Frauen und Männer bedeutet dies kein Vergnügen, sondern selbst auferlegte psychische und körperliche Qualen bei der Gewichtsreduktion. Vorbilder aus den Medien setzen sie unter Druck und führen zu schwerwiegenden Folgen. Jedes fünfte Kind und jeder sechzehnte Erwachsene in Deutschland ist davon betroffen - ein gesellschaftliches Tabu, das landläufig unterschätzt wird.

Essverhalten beginnt im Kopf. An Essstörungen erkrankte Personen zeigen oft die unterschiedlichsten Symptome verschiedener Krankheitsbilder, doch alle Betroffenen beschäftigen sich ständig mit dem Thema "Essen" und der "Kontrolle". Die Informations- und Rechercheplattform www.therapie.de informiert über Magersucht, Bulimie, Binge Eating Disorder oder Fettsucht. Pro Psychotherapie e.V. rät, aufgrund der psychischen Ursachen professionelle Hilfe anzunehmen. Ein Fragebogen lädt dazu ein, zu überprüfen, ob das Essverhalten normal ist oder schon beginnende Symptome vorliegen.

Von Essstörungen sind meist Mädchen und junge Frauen betroffen, in zunehmendem Maße aber auch Jungen, Männer und ältere Frauen. Mehr als jedes fünfte Kind in Deutschland im Alter zwischen elf und 17 Jahren weist Symptome einer Essstörung auf - hochgerechnet rund 1,4 Millionen Kinder und Jugendliche. Im Jahr 2007 litten laut dem Deutschen Institut für Ernährungsmedizin und Diätetik in Aachen fast vier Millionen Menschen unter gefährlichem Untergewicht (dazu zählen Senioren, Krebs-, Dialyse- und HIV-/Aids-Patienten sowie Magersüchtige). Über 100.000 Menschen, insbesondere Frauen zwischen 15 und 35 Jahren, waren an Magersucht, 600.000 Frauen und Männer an Bulimie erkrankt.

Pressekontakt:

Ansprechpartner Presse:
Ulrike Propach
Kommunikationsmanagement
Tel.: 08342-91 83 471
Fax: 08342-91 83 473
Mobil: 0178-41 55 391
Antje Efkes
Tel.: 07556-92 87 76
presse@therapie.de

Ansprechpartner therapie.de:
"pro psychotherapie e.V."
Dipl.-Psych. Fritz Propach
Adlzreiterstr. 25
80337 München
Tel.: 089-72 99 75 36
Fax: 089-72 99 75 38
psyche@therapie.de
www.therapie.de



Weitere Meldungen: pro psychotherapie e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: