MSD SHARP & DOHME GmbH

Melanoma Awareness Month May: Innovative Therapien können Prognose im fortgeschrittenen Stadium des schwarzen Hautkrebses verbessern

Haar (ots) - Jährlich erkranken über 20.000 Menschen in Deutschland an schwarzem Hautkrebs.(1) Wird die Erkrankung früh erkannt, ist sie gut behandelbar. Im fortgeschrittenen Stadium ist sie jedoch aggressiv und die Prognose ungünstig.(2) Aus diesem Grund sind eine frühe Diagnose und Therapie von hoher Bedeutung. Der jährlich im Mai stattfindende "Melanoma Awareness Month" hat daher zum Ziel, auf die Gefahren von schwarzem Hautkrebs aufmerksam zu machen und umfassend über Früherkennung und Behandlungsmethoden aufzuklären. Denn gerade für Patienten mit einem Melanom im fortgeschrittenen Stadium stehen seit Kurzem innovative Therapien aus dem Bereich der Immunonkologie zur Verfügung, die die Prognose verbessern können. So wurde beispielsweise erst im vergangenen Jahr ein innovativer immunonkologischer Wirkstoff zur Behandlung des schwarzen Hautkrebses im fortgeschrittenen Stadium von dem forschenden Gesundheitsunternehmen MSD SHARP & DOHME GMBH auf den Markt gebracht.

Der schwarze Hautkrebs, auch malignes Melanom genannt, gilt im fortgeschrittenen Stadium als eine der aggressivsten Krebsarten.(3) Daher sind eine frühe Diagnose der Erkrankung sowie eine schnelle, adäquate Therapie essentiell. Anlässlich des jährlich im Mai stattfindenden "Melanoma Awareness Month", der von der American Academy of Dermatology (AAD) ausgerufen wird, weisen sowohl Patientenorganisationen als auch Fachgesellschaften auf die Bedeutung der Früherkennung hin und klären umfassend über Erkrankung, Diagnose und Therapie auf. Experten raten vor allem dazu, aufmerksam zu sein und sich regelmäßig vom Hautarzt untersuchen zu lassen. Denn die therapeutischen Möglichkeiten im fortgeschrittenen Stadium sind begrenzt. Je weiter die Erkrankung fortgeschritten ist, desto schwieriger wird die Behandlung, und umso schlechter ist die Prognose der Patienten.(4) Neue Hoffnung versprechen sich die Mediziner von innovativen Medikamenten aus dem Bereich der Immunonkologie.

Das Immunsystem - ein Schlüssel im Kampf gegen Krebs

Innovative immunonkologische Therapien greifen, im Gegensatz zu bisherigen Krebstherapien, die Krebszellen nicht direkt an, sondern reaktivieren das körpereigene Immunsystem. So versetzen sie es wieder in die Lage den Krebs zu bekämpfen. Für Patienten mit fortgeschrittenem malignem Melanom können immunonkologische Wirkstoffe die Prognose verbessern.(5) Auch in Zukunft wird das Unternehmen MSD seine Forschungsaktivitäten im Bereich der Immunonkologie fortführen, um die Situation von Krebspatienten zu verbessern.

Presseinformationen von MSD sind im Internet unter www.msd-presse.de abrufbar.

Über MSD:

MSD ist ein internationales Gesundheitsunternehmen mit zwei Namen: In den USA und Kanada sind wir Merck & Co., Inc., mit Sitz in Kenilworth, NJ, USA. Im Rest der Welt kennt man uns als MSD. Gemessen am Umsatz ist MSD der fünftgrößte Arzneimittelhersteller weltweit (2015 Financial Times Global 500 List).

Seit 125 Jahren entwickeln die Mitarbeiter von MSD neue Lösungen für einige der wichtigsten Gesundheitsprobleme weltweit. Dabei setzen wir auf zwei Säulen: im Kerngeschäft erforschen, entwickeln, produzieren und vertreiben wir verschreibungspflichtige Arzneimittel, Impfstoffe, Biologika und Präparate für die Tiergesundheit. Darüber hinaus bieten wir mit vielfältigen Corporate Responsibility-Programmen Lösungen für Gesundheitsprobleme in aller Welt. So schafft MSD kontinuierlich einen wirtschaftlichen und einen gesellschaftlichen Mehrwert. In Deutschland hat die Unternehmensgruppe ihren Hauptsitz in Haar bei München.

MSD ist erreichbar unter Tel: 0800 673 673 673; Fax: 0800 673 673 329; E-Mail: infocenter@msd.de; Internet: www.msd.de Twitter: @MSD_Deutschland

Literatur

(1) Robert Koch-Institut (RKI), Krebs in Deutschland 2011/2012, 10. Ausgabe, 2015.

(2) Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums. Hautkrebs: Basaliome, Plattenepithelkarzinome, maligne Melanome. Abrufbar unter: http://ots.de/fgxPH.

(3) Leung AM et al. Surgery for Distant Melanoma Metastasis. Cancer J 2012; 18(2): 176-184.

(4) Deutsche Krebsgesellschaft. Onko-Internetportal. Malignes Melanom ("Schwarzer Hautkrebs") http://ots.de/gNywc.

(5) Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums. Das Immunsystem. Entwicklung von Behandlungsverfahren: Welche Strategien lassen sich aus der Immunologie ableiten? Abrufbar unter: http://ots.de/tHcrs.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Sandra Winter, MSD SHARP & DOHME GMBH, Lindenplatz 1, 85540 Haar
Tel.: 089 4561-1118, Fax -1329, mail to: sandra.winter@msd.de

Original-Content von: MSD SHARP & DOHME GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MSD SHARP & DOHME GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: