MSD SHARP & DOHME GmbH

Akute bakterielle Hautinfektionen
Neues Antibiotikum von MSD in der EU zugelassen

Haar (ots) - Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat ein neues Antibiotikum von MSD zur Behandlung von akuten bakteriellen Haut- und Weichgewebeinfektionen bei Erwachsenen in allen 28 EU-Mitgliedsstaaten sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen zugelassen. Der Entscheidung war eine Zulassungsempfehlung des europäischen "Committee for Medicinal Products for Human Use" (CHMP) vorausgegangen. Akute bakterielle Haut- und Weichgewebeinfektionen werden durch gram-positive Bakterien, darunter zum Beispiel MRSA (Methicillin-resistente Staphylococcus aureus), hervorgerufen.

Multiresistente Keime - zunehmend verbreitet

In der heutigen Zeit werden neue antibiotische Therapien gebraucht, da sich zunehmend multiresistente Keime verbreiten. Schätzungen gehen davon aus, dass alleine in der Europäischen Union jährlich mehr als 400.000 Infektionen aufgrund multiresistenter Keime vorkommen und etwa 25.000 Todesfälle zur Folge haben. MRSA sind ein bekanntes Beispiel für multiresistente Keime. Sie werden von Mensch zu Mensch übertragen und stellen vor allem in Krankenhäusern ein massives Problem dar. Die Keime können beispielsweise akute Haut- und Weichgewebeinfektionen hervorrufen, wie zum Beispiel Cellulitis (Entzündungen der tieferen Hautschichten), Hautabszesse und Wundinfektionen.

Fast 70 Jahre aktiv im Kampf gegen Infektionskrankheiten

Schon seit fast 70 Jahren engagiert sich MSD für die Bekämpfung von Infektionskrankheiten. Zu einigen der Schwerpunkte zählen beispielsweise bakterielle Infektionen, HIV/AIDS und die Flussblindheit, von der in erster Linie Entwicklungsländer betroffen sind. Der Arzneimittelhersteller investiert weiterhin in die Forschung und Entwicklung in diesem Bereich. MSD hat Anfang März den Antibiotikahersteller Cubist Pharmaceuticals, Inc. übernommen; damit ging das jetzt neu zugelassene Antibiotikum in das Produktportfolio von MSD über.

Presseinformationen von MSD sind im Internet unter www.msd-presse.de abrufbar.

Über MSD:

MSD gehört zu Merck & Co., Inc., mit Sitz in Kenilworth, NJ, USA, einem global führenden Gesundheitsunternehmen. Mit seinen verschreibungspflichtigen Arzneimitteln, Impfstoffen, Biologika und den Präparaten für die Tiergesundheit in verschiedenen Therapiebereichen bietet MSD in mehr als 140 Ländern umfassende und innovative Lösungen für Gesundheit. Besondere Anliegen von MSD sind darüber hinaus die Verbesserung der weltweiten Gesundheitsversorgung und der verbesserte Zugang zu Medikamenten. Dafür engagiert sich MSD in weitreichenden Gesundheitsprogrammen und Partnerschaften. In Deutschland hat die Unternehmensgruppe ihren Sitz in Haar bei München.

MSD ist erreichbar unter Tel: 0800 673 673 673; Fax: 0800 673 673 329; E-Mail: infocenter@msd.de; Internet: www.msd.de, www.univadis.de

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Stephanie Ralle-Zentgraf, MSD SHARP & DOHME GMBH, Lindenplatz 1,
85540 Haar, Tel.: 089 4561-1540, Fax: 089 4561-1329, E-Mail:
stephanie.ralle-zentgraf@msd.de

Original-Content von: MSD SHARP & DOHME GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MSD SHARP & DOHME GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: