Messe Berlin GmbH

CMS Berlin 2017: Starkes Interesse am Mobility Cleaning Circle

CMS Berlin 2017: Starkes Interesse am Mobility Cleaning Circle
Das Thema "Bahnreinigung" findet mit dem exklusiven Networking-Event "Mobility Cleaning Circle" am 21. September 2017 auf der Internationalen Reinigungsfachmesse CMS Berlin 2017 (19.-22.9.) besondere Beachtung. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6600 / Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

Berlin (ots) - Exklusives Networking Event zum Thema "Bahnreinigung" am 21. September 2017 in Berlin

Live-Graffiti-Entfernung an einem Regionalzug

Die Einladung der Messe Berlin zum ersten Mobility Cleaning Circle ist auf starke Resonanz bei den Bahnunternehmen und der Reinigungsbranche gestoßen. Das exklusive Networking-Event zum Thema "Bahnreinigung" führt am 21. September die CEOs von internationalen Verkehrs- und Schienenverkehrsunternehmen sowie deren Chef-Einkäufer auf der Internationalen Reinigungsfachmesse CMS Berlin 2017 - Cleaning.Management.Services. (19.-22.9.) zusammen. Angekündigt sind unter anderem Vertreter von DB Services GmbH, BVG, Mitteldeutsche Verkehrsflächen- und Verkehrsmittelreinigungs GmbH, Hamburger Hochbahn AG, Consulting Management & Support für Verkehrsbetriebe aus Deutschland, Ferrovie dello Stato - Trenitalia Spa (Italien), NedTrain (Niederlanden), Sprava zeleznicni dopravni cesty, statní organizace (Tschechien) und MAV (Ungarn). Der Mobility Cleaning Circle ist ein besonderer Service der InnoTrans - Weltleitmesse für Verkehrstechnik.

Das kompakte Programm im Marshall-Haus auf dem Berliner Messegelände beinhaltet einen Business Lunch mit einer Einführung in das Thema und Gelegenheit zu einer ersten Kontaktaufnahme mit internationalen Spitzenvertretern der Reinigungsbranche. Diese wird unter anderem repräsentiert durch hochrangige Vertreter der CMS-Aussteller sowie die Trägerverbände der CMS Berlin, den Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV), den Fachverband Reinigungssysteme im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA) sowie den Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung (IHO).

Im Anschluss erhalten die Teilnehmer einen geführten Rundgang zu ausgewählten CMS-Ausstellern mit dem relevanten Produktangebot an Reinigungsmaschinen und Reinigungsmitteln. Besonderes Highlight: Die Deutsche Bahn AG stellt einen Regionalzug aus, an dem die Teilnehmer des Rundgangs eine Live-Graffiti-Entfernung durch die DB Services GmbH begutachten werden. Der Zug befindet sich zwischen den Hallen 1.2 und 3.2. Hier verläuft auch die messeeigene Gleisanlage auf dem Berliner Ausstellungsgelände.

Sauberkeit ist wichtiger Wettbewerbsfaktor

Für Bahnbetreiber und Infrastrukturbetreiber stellen Sauberkeit und Hygiene immer wichtigere Wettbewerbsfaktoren dar. Reisende und Fahrgäste erwarten nicht nur Pünktlichkeit und Service, sondern auch saubere Züge und Bahnen sowie gepflegte Bahnhöfe und Haltepunkte. Welche innovativen Reinigungsmaschinen und -geräte beziehungsweise Reinigungs- und Desinfektionsmittel die Industrie für dieses Segment zur Verfügung stellt, zeigt ein umfassender Marktüberblick auf der CMS Berlin 2017.

Diese Presse-Information finden Sie auch im Internet: www.cms-berlin.de

Pressekontakt:

Messe Berlin GmbH
Wolfgang Rogall
PR Manager
Messedamm 22
14055 Berlin
T +49 30 3038-2218
rogall@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: