Messe Berlin GmbH

belektro 2016 mit Messe-Tour zur Elektromobilität

Ladeinfrastruktur - Ein Schwerpunkt auf der belektro 2016. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6600 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Messe Berlin GmbH"

Berlin (ots) -

- Mitmachen und attraktive Preise gewinnen
- Informationen zur Elektromobilität und Ladeinfrastruktur bei 12
  Ausstellern 

In Zusammenarbeit mit dem E|HANDWERK Berlin/Brandenburg, der Fachzeitschrift ElektroWirtschaft und Vertretern der Industrie bietet die belektro in diesem Jahr eine Themenrallye durch alle vier Veranstaltungshallen an - die Elektromobilitäts-Messe-Tour. Vom 11. bis 13. Oktober 2016 führt die Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht ihre interessierten Besucher zu verschiedenen Ständen mit Angeboten zum Thema Elektromobilität.

Ein Icon kennzeichnet die 12 Aussteller, die sich mit einer Frage an der Messe-Tour beteiligen. Neben der Möglichkeit, das Fachwissen zur Elektromobilität und zur Ladeinfrastruktur zu erweitern, gibt es attraktive Preise zu gewinnen - darunter einen vom E|HANDWERK Berlin/Brandenburg gesponserten Schulungsgutschein zum "E-Mobilität-Fachbetrieb" im Wert von 600 Euro sowie Testfahrten und Tagestouren und mit verschiedenen E-Fahrzeugen.

Die Elektromobilitäts-Gewinnspielbögen liegen an allen Info-Countern der belektro, bei allen teilnehmenden Firmen und am Stand der E|HANDWERKE aus. Ausgefüllte Fragebögen können am Stand der E|HANDWERKE (Halle 3.2, Stand 212) täglich um 15.30 Uhr abgegeben werden. Der Tagessieger wird um 16 Uhr ermittelt.

Vertiefendes Fachwissen und neueste Erkenntnisse rund um Elektromobilität liefert das Themenspecial, das von der Zeitschrift ElektroWirtschaft herausgegeben wird. Die Sonderausgabe liegt auf der Messe aus. Auch nach der Messe steht der Arbeitskreis Elektromobilität Berlin/Brandenburg für Fragen und weiterführende Informationen zur Verfügung (030 85 95 58-30, E-Mail: emo@eh-bb.de, www.elektroinnung.berlin).

Pressekontakt:

Susanne Tschenisch
PR Manager
Tel.: +4930 3038-2295
tschenisch@messe-berlin.de



Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: