Messe Berlin GmbH

bautec 2016: Politische Rundgänge und VIP-Abend

Berlin (ots) - Eröffnungsrundgang mit Staatssekretär Gunther Adler morgen um 9 Uhr

Rundgang zur Sonderschau Wohnungsbau mit Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks am Mittwoch

Am morgigen Dienstag startet die bautec 2016, Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik. Der Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) Gunther Adler wird den Eröffnungsrundgang anführen. Der Rundgang beginnt um 9 Uhr in Halle 19, Eingang Nord. Begleitet wird der Staatssekretär von Karel Heijs, Geschäftsbereichsleiter der bautec.

Im Anschluss an den Rundgang eröffnet Staatsekretär Gunther Adler um 11 Uhr im Palais am Funkturm den Kongress des BMUB "Kostenbewusst Planen und Bauen - Wohnungsbau voranbringen".

Für die bautec und damit auch für die Rundgänge können Sie sich 
akkreditieren unter www.bautec.com/Presse/Akkreditierung/. 
VIP-Abend Netzwerk Bau
Dienstag, 16. Februar, 18 Uhr, Marshall-Haus, Messegelände Berlin 

Der VIP-Abend widmet sich mit der Frage "Wie kann Deutschland mindestens 350.000 Wohnungen im Jahr 2016 bauen?" dem aktuellen Thema kostengünstiges Wohnen und Bauen. Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), sowie Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Staatssekretär für Bauen und Wohnen in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt des Landes Berlin, werden zu Beginn des Abends Ansprachen halten. Die geladenen Gäste erwartet anschließend eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde mit Max Bögl, Gesellschafter der gleichnamigen Firmengruppe, Theresa Keilhacker, Vizepräsidentin Architektenkammer Berlin, Dipl. Ing. Kristina Jahn, Vorstand degewo AG, Erwin Taglieber, Präsident Deutscher Holzfertigbau-Verband e.V., sowie Florian Pronold und Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup. Moderiert wird die Diskussion von Dr. Norbert Lehmann (ZDF).

Für die Teilnahme am VIP-Abend kontaktieren Sie bitte Maritta Voigt unter m.voigt@messe-berlin.de.

Preisverleihung "Auf IT gebaut" mit Staatssekretärin Brigitte Zypries
Mittwoch, 17. Februar, 12 Uhr, Marshall-Haus, Messegelände Berlin 

Brigitte Zypries, parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), wird im Rahmen der bautec die Preisverleihung zum Wettbewerb "Auf IT gebaut" vornehmen. Hier werden kreative Ideen für Softwarelösungen aus den vier Kategorien Baubetriebswirtschaft, Architektur, Bauingenieurwesen und dem gewerblich-technischen Bereich ausgezeichnet. Auslober des Wettbewerbs sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) und der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. (HDB) sowie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und die Messe Berlin. Organisator ist das RKW Kompetenzzentrum, RG-Bau.

Rundgang mit Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks zur Sonderschau 
Wohnungsbau und weiteren Ausstellern
Mittwoch, 17. Februar, 16 Uhr, Halle 25 (Eingang) 

Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Dr. Barbara Hendricks besucht die Sonderschau "Wohnungsbau: kostengünstig - schnell - nachhaltig". In Halle 24 präsentieren Unternehmen ihre Lösungen und Handlungsempfehlungen zum Thema. Mit dabei sind unter anderem die Unternehmen Knauf Gips KG, Beton Fertigteilebau Erfurt GmbH, Kampa GmbH, Xella Deutschland und Max Bögl. Die Sonderschau zum Thema in Halle 24 wird in Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) ausgerichtet.

Rundgang mit Landesministerin Kathrin Schneider
Donnerstag, 18. Februar, 12 Uhr, Halle 21a, Stand 135 

Kathrin Schneider, Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg (MIL) besucht den Gemeinschaftstand von Schulz Baubedarf und nimmt an der gemeinsamen Veranstaltung des MIL, der Brandenburgischen Ingenieurkammer (BBIK) und der Brandenburgischen Architektenkammer (BBAK) im Forum Bautechnik teil. Sie hält um 13 Uhr einen Vortrag zum Thema "Nachhaltiges Planen und Bauen".

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der bautec finden Sie unter http://ots.de/UqkdT.

Pressekontakt:

bautec
Daniela Gäbel
Pressereferentin
Messedamm 22
14055 Berlin
gaebel@messe-berlin.de

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: