Messe Berlin GmbH

Messe Berlin: Wachstumssprung von 27 Prozent
2015 erfolgreichstes ungerades Veranstaltungsjahr: 238 Millionen Euro Umsatz

Messe Berlin: Wachstumssprung von 27 Prozent / 2015 erfolgreichstes ungerades Veranstaltungsjahr: 238 Millionen Euro Umsatz
Der multifunktional zu nutzende, imposante Eingang Süd der Messe Berlin. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6600 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Messe Berlin GmbH"

Berlin (ots) - Die Unternehmensgruppe Messe Berlin schließt das laufende Geschäftsjahr mit einem prognostizierten Umsatz von 238 Millionen Euro ab. Dies entspricht zum Vergleichsjahr 2013 einem Wachstum von 27 Prozent (2013: 188 Mio. EUR).

Mehr als zwei Millionen Besucher aus aller Welt informierten sich auf den insgesamt 102 Veranstaltungen der Unternehmensgruppe Messe Berlin. Rund 30.000 nationale und internationale Aussteller aus über 180 Ländern belegten über zwei Millionen Quadratmeter Hallenfläche und zeigten einen umfassenden Marktüberblick über Innovationen und Dienstleistungen aus den unterschiedlichsten Branchen. Zu den 70 Messe- und Kongressveranstaltungen am Berlin ExpoCenter City und Berlin ExpoCenter Airport akkreditierten sich knapp 30.000 Medienvertreter aus dem In- und Ausland. Damit endet das Veranstaltungsjahr 2015 der Messe Berlin nicht nur mit dem besten wirtschaftlichen Ergebnis ihrer Unternehmensgeschichte in einem ungeraden, turnusmäßig schwächeren Geschäftsjahr, sondern auch mit einem überaus starken Veranstaltungsgeschäft.

Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH: "Wenn nach über einem Jahrzehnt kontinuierlichen Wachstums das Geschäftsvolumen nochmals um 27 Prozent gesteigert werden konnte, dann ist das wahrlich ein besonderes Jahr gewesen, auf das die ganze Messe Berlin sehr stolz ist und das uns selbstbewusst die Herausforderungen der Zukunft angehen lässt."

Die weltweit ausstrahlenden Leitmessen der Messe Berlin wie die Internationale Grüne Woche Berlin, FRUIT LOGISTICA, ITB Berlin und IFA bewiesen sich im Jahr 2015 erneut als international führende Leistungsschauen innerhalb ihrer Branchen und als weltweit führende Plattformen für Produktinnovationen und Technologien.

Weitere Highlights im Hauptstadt-Messekalender 2015 waren eine Reihe von nationalen und internationalen Fach- und Publikumsmessen sowie über 50 Gastmessen und Kongressveranstaltungen.

Komplettiert wurde der Messekalender 2015 durch zwei gelungene Veranstaltungspremieren. Die Stage|Set|Scenery, internationale Fachmesse für Bühnen- und Theatertechnik und internationaler Kongress, ging im Juni sehr erfolgreich an den Start. Im Oktober folgte mit der MOTORWORLD Classics Berlin die zweite Messepremiere, die sich PS-stark in den historischen Hallen des Berlin ExpoCenter City als neue exklusive Oldtimer-Messe präsentierte.

Zum breiten Veranstaltungsportfolio der Messe Berlin zählten im Jahr 2015 auch wieder zahlreiche spezialisierte Gastveranstaltungen auf dem Berliner Messegelände.

Von großen Medizinkongressen über IT- und Corporate-Events bis zu einem Bundesparteitag war alles vertreten.

Insbesondere Branchenveranstaltungen aus Medizin, Wissenschaft und Forschung machten einen wesentlichen Anteil der Gastveranstaltungen aus und bedienten die wachsende Nachfrage nach dem Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Berlin. Die Messe Berlin ist nach wie vor Weltmarktführer bei medizinischen Großkongressen.

Von der 50. Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft, dem traditionellen Hauptstadtkongress für Medizin und Gesundheit über den Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) und dem 28. Jahreskongress der Europäischen Gesellschaft für Intensivmedizin (ESICM) sowie dem 27. Kongress der perinatalen Medizin tagten zahlreiche medizinische Großkongresse mit bis zu 12.000 Teilnehmern auf dem Berliner Messegelände.

Daneben diskutierten führende Unternehmen der IT- und ITK-Branche auf Expertentreffs wie der Net App Insight 2015 oder Apps World Germany. Neben den wissenschaftlichen Themen kam der Glamourfaktor nicht zu kurz. Nach mehrjähriger Pause kehrte der höchstdotierte Kulturpreis Deutschlands, der DEUTSCHE FILMPREIS, auf das Messegelände zurück. Größen der nationalen und internationalen Musikbranche trafen sich zur 24. Ausgabe des ECHO 2015 wieder im Palais am Funkturm.

2016 mit allen Leitmessen und besonderen Jubiläen

Im Veranstaltungsjahr 2016 finden alle Leitmessen der Messe Berlin statt. Dazu zählen die IGW (15.-24.1.), FRUIT LOGISTICA (3.-5.2.), ITB Berlin (9.-13.3.), InnoTrans (20.- 23.9.) und IFA (2.-7.9.). Gleich zwei dieser Leitmessen begehen beachtliche Jubiläen: Die IGW feiert als Leistungsschau der Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und des Gartenbaus ihren 90. Geburtstag (Premiere 1926), die weltgrößte Reisemesse ITB Berlin begeht ihr 50-jähriges Jubiläum (Premiere 1966). Symbolträchtig begleitet wird dieser runde Geburtstag mit einer Kampagne, die 50 ITB Berlin-Botschafter in 50 Destinationen rund um den Globus führt. Nicht zuletzt blickt der Berliner Funkturm im Jahr 2016 auf sein 90-jähriges Bestehen zurück.

Daneben stehen weitere Branchenereignisse im Blickpunkt: Die ILA Berlin Air Show (1.-4.6.) präsentiert auf dem Berlin ExpoCenter Airport Hightech aus allen Geschäftsfeldern der Aerospace-Industrie. Dazu verfügt die Messe Berlin mit der ASIA FRUIT LOGISTICA (7.-9.9.) in Hongkong und der ITB Asia (19.-21.10.) in Singapur über zwei sehr erfolgreiche Ableger der Berliner Leitmessen, die sich zu führenden Branchenereignissen in Asien entwickelt haben. Ab April 2016 (20.-22.4.) wird zusätzlich die CE China in Shenzen als globales IFA Event das Portfolio der Messe Berlin im chinesischen Markt ergänzen. Als weitere Premiere unter den Eigenveranstaltungen der Messe Berlin geht auf dem ExpoCenter City die micro photonics (11.-13.10.) an den Start. Die Kongressmesse bedient die Schnittstelle zwischen Mikrosystemtechnik, Photonik und Optoelektronik.

Starkes Jahr für Kongresse, Gastmessen und Events

Das Kongressgeschäft der Messe Berlin steht auch 2016 wieder im Zeichen medizinischer Großkongresse.

Der erfolgreiche Auftakt der neuen Eventlocation CityCube wird im Februar mit dem 32. Deutschen Krebskongress (24.-27.2.) nahtlos fortgesetzt. Darauf folgt der INTERPHARM (18.-19.3.) mit 3.500 nationalen und internationalen Teilnehmern, als wichtigster Apothekerkongress in Deutschland sowie der Kongress der Deutschen Gesellschaft der Chirurgie (DGCH 26.-29.4.) mit rund 5.000 Teilnehmern. Der Hauptstadtkongress für Medizin und Gesundheit (8.-10.6.) mit 8.000 Teilnehmern sowie der 20th International Congress of Parkinson´s Disease and Movement Disorders und Deutsche Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU 23.-26.10.) mit etwa 12.000 Teilnehmern runden die teilnehmerstarken medizinischen Fachtreffen auf dem ExpoCenter City ab.

Bei den Gastveranstaltungen 2016 ragen zudem die weltgrößte Spulenwicklungs-Messe - die CWIEME Berlin (10.-12.5.) - und die Metropolitan Solutions (31.5.-2.6.) heraus. Im Rahmen der bedeutenden Smart-City-Kongressmesse wird nächstes Jahr die UN Habitat Konferenz stattfinden.

Mit Cisco Live (15.-19.2.) lädt eines der bestbesuchten Europa-Events des Netzausrüsters Tausende von IT-Entscheidern in den CityCube. Das IT-Highlight ist die größte Veranstaltung des Weltkonzerns außerhalb der USA. Eine Competition der extremen Art verspricht die nextHacker (26.-27.2.) zu werden, wenn zwei Tage lang 3.000 der weltweit besten Neu-Entwickler und Programmierer in einem Programmierwettbewerb gegeneinander antreten und um ein stattliches Preisgeld kämpfen.

Zur Hauptversammlung der Daimler AG treffen sich die Aktionäre dieses weltweit aufgestellten Automobilunternehmens am 6. April 2016 wieder im CityCube Berlin.

Mit den Berliner Motorrad Tagen (BTM 12.-14.2.) kehrt eine bekannte Gastveranstaltung zur Messe Berlin zurück.

   Diese Presse-Information finden Sie auch im Internet: 
Messe Berlin/Presse/Pressemitteilungen. 

Pressekontakt:

Messe Berlin GmbH
Michael T. Hofer
Pressesprecher
und Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
der Unternehmensgruppe Messe Berlin

Tel.: +49 30 3038-2270
Fax: +49 30 3038-2279
hofer@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de
Twitter: @pr_messeberlin

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: