Messe Berlin GmbH

Die Top-Themen der ITB Berlin täglich online

Berlin (ots) - ITB Berlin Daily: Neue Auszeichnungen für nachhaltige Tourismus-Projekte +++ Deutschland bei Schweizern das beliebteste Urlaubsland +++ Culture & Convention Partner Malaysia stellt Details der neuen Kampagne vor +++

Social Media Newsroom mit Neuigkeiten, Fotos und den Posts von Facebook und Twitter

Zusammen mit dem National Geographic Traveler ehrt die ITB Berlin im kommenden Jahr Bemühungen um Nachhaltigkeit im Tourismus. Das Reiseland Deutschland boomt und verzeichnet einen neuen Rekord. Der diesjährige Culture & Convention Partner Malaysia setzt in seiner aktuellen Kampagne auf das Facettenreichtum des Reiseziels und landschaftliche Highlights.

Die ITB Berlin informiert in ihrem Social Media Newsroom online unter http://newsroom.itb-berlin.de/de über diese und weitere Neuigkeiten von der führenden Reisemesse der Welt.

Die drei Top-News vom Donnerstag, 6. März 2014

World Legacy Award: Neue Auszeichnungen für nachhaltigen Tourismus Im kommenden Jahr honorieren die ITB Berlin, die führende Reisemesse der Welt, und das weltweit angesehene Reisemagazin National Geographic Traveler erstmalig nachhaltigen Tourismus mit einer neuen Auszeichnung. Mit den Preisen werden die führenden Reise- und Tourismusunternehmen, -organisationen und Destinationen ausgezeichnet, die die globale Umwandlung der Reiseindustrie auf der Basis nachhaltiger Tourismusprinzipien und -praktiken vorantreiben. Der Call for Entries für die World Legacy Awards beginnt am 1. Juni 2014. Lesen Sie weiter: http://ots.de/oNa3m

Deutschland ist der Schweizer liebstes Urlaubsland

80 Millionen Übernachtungen ausländischer Gäste in 2020 - die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) ist ihrem Ziel wieder ein Stück näher gekommen: 71,9 Millionen waren es 2013. Das bedeutet wieder einen neuen Rekord. Drei Viertel davon kamen aus europäischen Ländern, die meisten aus den Niederlanden, gefolgt von der Schweiz. Als Zielland ist die Bundesrepublik seit vier Jahren die Nummer zwei hinter Spanien und vor Frankreich. Klaus Laepple, Präsident der DZT, appellierte dafür, sich an der Europawahl zu beteiligen, denn nur wenn es den deutschen Nachbarn gut gehe, floriere auch der Tourismus in Deutschland. Lesen Sie weiter: http://ots.de/SWkWc

Malaysia: Ethnische und landschaftliche Vielfalt im Mittelpunkt

Mehr als 100 Jahre alt ist der Royal Belum Nationalpark in Malaysia, den das südostasiatische Land in diesem Jahr ins Zentrum seiner "Visit Malaysia 2014"-Kampagne gestellt hat. Malaysia, der diesjährige Culture & Convention Partner des ITB Berlin Kongress, mit dem Slogan "The soul of Asia" (Die Seele Asiens) kann aber auch mit seiner ethnischen Vielfalt punkten. Moslems, Buddhisten, aber auch Hinduisten und Christen leben in dem Vielvölkerstaat, der jedes Jahr rund eine Million Touristen aus Europa anzieht. Die Gäste profitierten von der facettenreichen Küche ebenso wie von zahlreichen kulturellen Eigenheiten, von der landschaftlichen Vielfalt ganz zu schweigen. Lesen Sie weiter:

Die Top-Themen der führenden Reisemesse der Welt finden Journalisten und andere Interessierte täglich auf http://newsroom.itb-berlin.de. In deutscher und englischer Sprache informiert der Social Media Newsroom über alle Destinationen, die auf der ITB Berlin vertreten sind, sowie über Neuigkeiten und Trends aus Luftfahrt, Kreuzfahrt, Hotellerie und Travel Technology. Auch der ITB Berlin Kongress, der führende Think Tank der globalen Reiseindustrie, zählt zu den Themen des Nachrichtenportals. Den Social Media Newsroom finden Sie hier. http://ots.de/iUHku

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2014 findet von Mittwoch bis Sonntag, 5. bis 9. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Freitag, 5. bis 7. März 2014. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2013 stellten 10.086 Aussteller aus 188 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 170.000 Besuchern, darunter 110.000 Fachbesuchern vor.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.com bei. 
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin. 
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com. 
Sie finden aktuelle Informationen im Social Media Newsroom auf 
http://newsroom.itb-berlin.de 

Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich "Presse-Service"/Pressemitteilungen. Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds.

Pressekontakt:

Astrid Zand
Pressereferentin
ITB Berlin / ITB Asia
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.:+ 4930 3038-2275
zand@messe-berlin.de
www.itb-berlin.de
www.itb-kongress.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: