Messe Berlin GmbH

ITB Innovators: Plattform für die Touristik-Trends von morgen

Berlin (ots) - Präsentation der 100 Trends im Tourismus in einer multimedialen Live-Demonstration auf dem ITB Berlin Kongress

Innovationen setzen auch in der Touristik wegweisende Impulse. Aus diesem Grund hat die ITB Berlin den Innovationen der Branche einen eigenen Bereich gewidmet. In Halle 7.1b finden Interessierte vom 5. bis 7. März 2014 touristische Neuheiten, einige davon können Besucher auch vor Ort begutachten und selbst testen. Zusammen mit Multivisio und den Experten von TrendONE hat die führende Reisemesse der Welt 100 Trends im Tourismus zusammengestellt, über die noch bis zum 5. März online unter www.itb-innovators.de abgestimmt werden kann. In einer multimedialen Live-Demonstration stellt Nils Müller, CEO TrendONE, zukunftsweisende Innovationen in der Reiseindustrie im Rahmen des ITB Berlin Kongresses vor. Der Eintritt ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos.

Wer sich schon heute mit den Innovationen von morgen beschäftigen will, ist bei den ITB Innovators in Halle 7.1b genau richtig. Zu den Ausstellern zählen beispielsweise evolaris aus Graz, die mit den Smart Ski Goggles eine Software für eine intelligente Skibrille entwickelt haben. Auf einem in der Skibrille integrierten Display werden dem Skifahrer nützliche Live-Informationen eingeblendet. Neben Informationen wie Geschwindigkeit, Höhenmeter und zurückgelegter Distanz wird die von evolaris entwickelte Applikation Live-Informationen zu Wartezeiten am Lift, Wetterverhältnisse und Hüttenangebote enthalten. Neben der Skibrille hat evolaris auch eine Demo-Applikation für Formel 1-Besucher entwickelt. Derzeit wird erprobt, wie Formel 1-Zuschauer direkt an der Rennstrecke die gleiche Vielfalt an Informationen in der Datenbrille Google Glass erhalten können, wie sie es von einer Fernseh-Übertragung gewohnt sind.

Drohnen, die eindrucksvolle Bilder von oben machen, werden auch in der Touristik immer gefragter. Diesen Trend hat AIR SCENE aus Hamburg erkannt. Der Anbieter im Bereich High End Film- und Fotodrohnen produziert Werbe-, Produkt- und Imagefilme von Innen- und Außenbereichen aus völlig neuen Perspektiven. So können Tourismusanbieter ihr Produkt einzigartig in Szene setzen. Um eine neue Art der Präsentation geht es auch PP Medien aus Salzburg mit ihrem innovativen Präsentations-Tool mit Multitouch-Steuerung pi Touch. Alle Arten von Informationen können leicht verständlich dargestellt und eindrucksvoll inszeniert werden. Ein intelligentes Content Management System ermöglicht die einfache und eigenständige Wartung der Inhalte.

Virtual Reality fasst auch in der Touristik langsam Fuß. Die Computerbrille Oculus Rift bietet Urlaubssuchenden die Möglichkeit, ihren Reiseort bereits vor der Abfahrt zu erleben. Auch für Reisebüros bietet sich der Einsatz des innovativen Produkts an, denn Kunden können sich alternative Reiseziele virtuell ansehen und sich dann entscheiden. Die Agentur THIS IS! Digital Media Group stellt die Möglichkeiten der Brille auf der ITB Berlin vor. Ein weiterer Trend, der derzeit Einzug in der Touristik hält, sind 3D-Drucker. Das junge Unternehmen Formicum fertigt mit technischem Know-how und gestalterischem Talent vollfarbige 3D-Modelle an. Zum Einsatz kommt dabei der weltweit einzigartige 3D-Papier Drucker der Firma Mcor Technologies aus Irland, der physische 3D-Modelle aus A4-Papier erzeugt. Auf der ITB Berlin können Besucher selbst sehen, wie aus den Papier-Seiten dreidimensionale Modelle entstehen.

Wer sich einen kompakten Überblick über die wichtigsten Trends in der Touristik verschaffen möchte, erhält in der multimedialen Live-Diskussion von Nils Müller, CEO TrendONE, am Mittwoch, 5. März, 11.30 bis 12.15 Uhr Impulse bei seiner Keynote "Die Welt in 2025 - Eine Zukunftsreise". Gemeinsam mit der ITB Berlin wurden Innovationen herausgearbeitet, die das Verhalten von Reisenden und die Strukturen der Reisewelt nachhaltig verändern könnten.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2014 findet von Mittwoch bis Sonntag, 5. bis 9. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Freitag, 5. bis 7. März 2014. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2013 stellten 10.086 Aussteller aus 188 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 170.000 Besuchern, darunter 110.000 Fachbesuchern vor.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.com bei. 
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin. 
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com. 
Sie finden aktuelle Informationen im Social Media Newsroom auf 
http://newsroom.itb-berlin.de 
Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im 
Bereich "Presse-Service"/Pressemitteilungen. Nutzen Sie auch unseren 
Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds. 

Pressekontakt:

ITB Berlin / ITB Asia:
Astrid Zand
Pressereferentin
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.:+ 4930 3038-2275
Fax: + 4930 3038-2141
zand@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: