It's Showtime
20 Bühnen sorgen zehn Tage lang für volles Unterhaltungs- und Showprogramm

Berlin (ots) - Das Showprogramm der Grünen Woche 2013: Auf sage und schreibe 20 Bühnen werden Spaß und Show, Information und Unterhaltung geboten.

In der Erlebniswelt Heimtiere in Halle 1.2 können sich Tierfreunde auf täglich wechselnde Vorführungen mit ausgesuchten Rassehunden und Rassekatzen freuen. Der Landesverband Berlin-Brandenburg des Verbands für das deutsche Hundewesen (VDH) präsentiert unter anderem Dackel, Dalmatiner, Windhunde und ungarische Hirtenhunde. Zum Programm zählen Gehorsamsübungen, Dog Dancing und Frisbee. Jeweils von Freitag bis Sonntag wird die Rettungshundestaffel Berlin ihr Können zeigen. Fragen über verantwortungsvolle Hundehaltung beantwortet die Tierärztekammer Berlin. Sie informiert in Vorträgen über Krebs- und Gesundheitsprävention und juristische Fragestellungen.

Auf der Bühne des ErlebnisBauernhofs in Halle 3.2 bilden zahlreiche Fachpodien, Diskussionsrunden sowie Workshops und Preisverleihungen ein vielfältiges Unterhaltungs- und Informationsprogramm. Ein optischer Höhepunkt ist die Parade der Produktköniginnen am 20. Januar.

Im Rahmen der Gemeinschaftsschau "Lust aufs Land" in Halle 4.2 bietet die LandSchau ein umfassendes Bühnenprogramm mit Länderschauen und jeder Menge Politprominenz. Auf der großen LandSchau-Bühne der Agrarsozialen Gesellschaft e.V. ist Vielfalt angesagt: Trachtentanz, Techno und Artistik, traditionelle Handwerkskunst, zukunftsweisende Projekte und engagierte Menschen, die viel für ihr Dorf bewegen. Außerdem gibt es Interviews und Streitgespräche zu aktuellen Themen, die das Land bewegen, aber auch die Stadt etwas angehen.

Termine auf der LandSchau Bühne: 
Freitag, 18.01.2013
Vormittag/ Mittag: Eröffnung 
Nachmittag: Ländertag Nordrhein-Westfalen 
Samstag, 19.01.2013
10 bis 20 Uhr: Landschau Live-Programm 
Sonntag, 20.01.2013
10 bis 20 Uhr: Landschau Live-Programm 
Montag, 21.01.2013
Vormittag/ Mittag: Deutscher Landkreistag - live talk 
Nachmittag: LandSchau Live-Programm 
Dienstag, 22.01.2013
Vormittag/ Mittag: LandSchau Live-Programm 
Nachmittag: LEADER-Regionen in Aktion 
Mittwoch, 23.01.2013
Vormittag/ Mittag: Deutscher Landkreistag - live talk 
Nachmittag: EU-Kommission - live talk & Kochshow 
Donnerstag, 24.01.2013
10 bis 20 Uhr: LandSchau Live-Programm 
Freitag, 25.01.2013
Vormittag/ Mittag: Ländertag Berlin 
Nachmittag: Landschau Live-Programm 
Samstag, 26.01.2013
10 bis 20 Uhr: LandSchau Live-Programm und Urlaub und Freizeit auf 
dem Lande 
Sonntag, 27.01.2013
10 bis 20 Uhr: LandSchau Live-Programm 

Auf der Bühne des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in Halle 4.2 präsentieren Kommunen unter anderem vom Bundesministerium ausgezeichnete Projekte zu Verbraucherthemen wie Nahwärmeversorgung und mobile medizinische Betreuung in ländlichen Gebieten.

Auf der BioMarkt-Bühne in Halle 6.2a erleben die Besucher Öko-Landbau "live". Mehrmals täglich zaubert BIOSpitzenkoch Bernd Trum genussvolle BIOMomente und wird dabei von prominenten Gästen unterstützt.

Ein abwechslungsreiches Showprogramm steht in der Tierhalle 25 täglich auf dem Programm. Fußball spielende Kaltblüter, Kuhwagen-Rennen und musikalische Darbietungen von Karnevalsgruppen sind weitere Attraktionen, die auf den Tribünen für Stadionatmosphäre sorgen.

Die Bühne in der Sonderschau des Bundeslandwirtschaftsministeriums in Halle 23a vermittelt auf unterhaltsame Art viel Lehrreiches rund um die Themen Lebensmittelsicherheit und - qualität. Ein aktuelles Bühnenprogramm mit Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Unterhaltung erwartet die Besucher im Familien- und Schülerforum der Halle 23a. Auch das Kochstudio lädt zum Verweilen ein. Mitmachaktionen sowie das Hallencafé bieten darüber hinaus weitere Programmpunkte der BMELV-Sonderschau "Verbraucher und Landwirtschaft - Gemeinsame Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt".

Auf der Bühne der Blumenhalle 9 wird es abwechslungsreiche Foren und Vorträge mit informativen Diskussionen rund um den Gartenbau geben. Radio Berlin als Medienpartner wird von seiner eigenen Bühne ein vielfältiges, abwechslungsreiches Unterhaltungs- und Bildungsprogramm moderieren. Der Zentralverband Gartenbau offeriert als berufsständischer Partner ein umfangreiches Vortrags- und Beratungsangebot. GartenFlora als Print-Medienpartner wird dieses neue Konzept medial begleiten.

Magisch wird es mit dem Bühnenprogramm in Halle 22a. Am Berlin-Stand zaubert ein Kochzauberer mit und für Kinder gesunde, abwechslungsreiche und leicht zu kochende Gerichte auf den Teller. Die Sonderschau "Dialog Lebensmittel" informiert an Aktions- und Informationsständen auch unterhaltsam über die Qualitätssicherung unserer Lebensmittel.

Auf den Showbühnen der anderen deutschen Bundesländer Niedersachsen (Halle 20), Brandenburg (Halle 21a), Sachsen (Halle 21b), Nordrhein-Westfalen (Halle 21b), Sachsen-Anhalt (Halle 23b), Bayern (Halle 22b), Meckenburg-Vorpommern (Halle 5.2b), und Schleswig-Holstein (Halle 22a) erwarten die Besucher Folklore- und Musikgruppen, Koch- und Zaubershows sowie prominente Gäste.

Auch die Bühnen der internationalen Gemeinschaftsschauen der Russischen Föderation und der Ukraine in den Hallen 18 und 2.2 bieten ein länderspezifisches Unterhaltungsprogramm.

Pressekontakt:

Messe Berlin GmbH
Michael T. Hofer
Leiter der Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
der Unternehmensgruppe

Stellv. Pressesprecher
Pressereferent
Wolfgang Rogall
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.: (030) 3038-2218
Fax: (030) 3038-2287
rogall@messe-berlin.de