Messe Berlin GmbH

Internationale Tourismus-Börse ITB Berlin 2001 vom 3. bis 7. März
Eröffnungsbericht (Teil 5/7)

Berlin (ots) - Die Aktionsfläche und der Event-Bereich im ITB Youth Travel Centre, die zur ITB 2000 für großen Zulauf des Publikums sorgte, wurden verweitert und bieten entsprechend mehr Programm an. Fun-Sportarten wie Beachfootball, Bungee-Handball oder Kite-Surfen werden vorgestellt, um verstärkt ,Fun and Action" in das ITB Youth Travel Centre zu bringen. Zum ersten Mal stellt sich das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V., Berlin, das sich als gemeinsame Dachstruktur für alle Bereiche des Kinder- und Jugendreisens in Deutschland versteht, in diesem Rahmen vor. Es organisiert die ,BundesForum-Aktivitäten". Das BundesForum versteht seine Veranstaltungsreihe als Ergänzung zum bewährten ITB Youth Travel Centre mit Messe- und Eventbereich. In fünf Fachveranstaltungen soll einem internationalen Fachpublikum Gelegenheit gegeben werden, aktuelle Themen und Herausforderungen des Jugendtourismus zu erörtern. Der ,Youth Travel Dialogue 2001", von der FIYTO organisiert, diskutiert über das Thema ,Destination Marketing und Jugendreisen: Möglichkeiten der Zusammenarbeit". ,Senioren-Reisen - Service-Reisen" - in der Halle 7. 2b 33 Prozent aller Urlauber in Deutschland gehörten im vergangenen Jahr der Altersgruppe über 50 Jahren an. In den kommenden Jahrzehnten werden die Wachstumsraten, so schätzen die Tourismus-Experten, im Bereich des ,55-und-älter-Tourismus" auf mehr als 40 Prozent steigen. Dieses wachsende Marktpotential spiegelt sich auf der ITB Berlin auch in dem Marktsegment ,Senioren-Reisen - Service Reisen" wider, das der Verein ,Deutscher Service-Ring e.V." in Kooperation mit der Messe Berlin organisiert. 20 Spezial-Anbieter aus dem In- und Ausland stellen ihre Angebote für die ,jungen Alten" vor. Sie reichen vom gut situierten Hotel mit Gesundheits- und Wellness-Angeboten über Transferdienstleister bis zu Ferienanlagen, Reiseveranstaltern und Reisebüros. Vor allem mittlere und kleinere Unternehmen präsentieren ihre individuellen Angebote. Neu sind vor allem Wellness- und Fitness-Angebote sowie Teilnehmer aus Spanien, Tunesien und Georgien. Der ,Deutsche Service-Ring e.V." wird erneut eine Umfrage unter den ITB-Besuchern starten, um Aufschluss über Reiseangewohnheiten der Senioren zu erhalten. ITB Travel Technology Zur ITB Berlin 2001 steht dem Marktsegement ,Travel Technology" mehr Hallenfläche zur Verfügung. Die Hallenfläche wächst auf ca. 8.000 Quadratmeter netto. Dieser Bereich ist zur ITB 2001 in den Hallen 5.1, 6.1, 7.1a, 7.1 b, 7.1c , 8.1 und in der Halle 13 zu finden. Es beteiligen sich 133 Firmen und 67 Mitaussteller, die aus 32 Ländern kommen. Die Produkte der Travel Technology-Unternehmen, die Trends im E-Commerce sowie die Automation wichtiger Arbeitsprozesse bei Reisemittlern und Leistungsträger sind auf der ITB Berlin für die Fachbesucher von großem Interesse. Die deutliche Steigerung der Kontakte im letzten Jahr bestätigte das eindrucksvoll. Neu zur ITB 2001 ist die Aufteilung der Aussteller in Business-to-Business sowie Business-to-Consumer-Unternehmen, die unter dem Slogan ,Urlaub per Mausklick" in einer eigenen Halle zu finden sind. Es folgt Teil 6 ots Originaltext: Internationale Tourismus-Börse ITB Berlin 2001 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Pressekontakt: Peter Köppen Presse und Öffentlichkeitsarbeit Telefon 030 / 3038 2275 Telefax 030 / 3038 2141 E-Mail: presseteam-03@messe-berlin.de Messe Berlin GmbH Messedamm 22 D-14055 Berlin Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: