Messe Berlin GmbH

Grüne Woche 2009:Jagen und Angeln begeistert Tausende In Halle 26a entsteht ein Revier für Naturfreunde mit heimischen Wildtieren und Süßwasserfischen aus der Oder

    Berlin (ots) - Berlin, 20. November 2008 - Wer Natur erleben möchte und sich besonders für das Jagen und Angeln interessiert, der findet in Halle 26a auf der Internationalen Grünen Woche Berlin 2009 das entspre-chende Revier. Für alle Waidmänner und Petrijünger und solche, die es werden wollen, bietet dieser beliebte Ausstellungsbereich vom 16. bis 25. Januar zahlreiche Anregungen sowie eine breite Palette an Ausrüs-tung und Zubehör für die vielfältigsten Freizeitaktivitäten in der Natur. Für viele Naturbegeisterte ist das Jagen und Angeln nicht nur Hobby, sondern Passion. Weit mehr als eine Million Bundesbürger sind bereits in Jagd- und Angelverbänden wie dem Deutschen Jagdschutz-Verband (DJV) und dem VDSF (Verband Deutscher Sportfischer e.V.) organisiert. Beide Verbände engagieren sich mit sehenswerten Exponaten auf der kommenden Grünen Woche - vom Naturlehrpfad über den Aal als Fisch des Jahres 2009 bis hin zum Großaquarium mit heimischen Süß-wasserfischen.

    Der Stand des DJV ist eingebettet in ein weitläufiges Biotop mit vielen heimischen Wildtieren, vom Muffel- und Damwild bis hin zu Wachteln, Stockenten oder Fasanen. Schüler können dort "auf die Pirsch gehen" und spannende Naturrätsel lösen. Sie lernen heimische Wildtiere und Pflanzen mit allen Sinnen kennen. Für Lehrer gibt es am Stand Unter-richtsmaterialien, mit denen Schulstunden über heimisches Wild inte-ressant gestaltet werden können. Zahlreiche Materialien und Informa-tionsbroschüren rund um Jagd, Wild und Natur runden das Angebot des DJV ab. Und auch die kulinarischen Eindrücke kommen nicht zu kurz: Besucher können am Stand des DJV leckere Wildspezialitäten probieren und kaufen.

    Einer der größten Anziehungspunkte der Halle ist das Rentiergehege, das einen Hauch von Polarregionen auf die Grüne Woche bringt. In der benachbarten Halle 26c werden sich außerdem für die Dauer der Messe mehrere Züchter mit Rassegeflügel und Rassekaninchen nieder-lassen. Und auch ein Bienenvolk wird hier zu beobachten sein. Als be-sondere Naturkulisse baut das Märkische Ausstellungszentrum aus Paaren hier einen historischen Wildobstgarten an.

    Der Auftritt des VDSF in Halle 26a steht unter dem Motto "Angeln in Deutschland / Angeln in Europa". Vorgestellt wird das Angeln in den Niederlanden, in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Brandenburg. Von Präparaten heimischer Fischarten über das Zielwerfen mit der An-gel bis hin zur Vorstellung von Gewässeruntersuchungsgeräten reicht das VDSF-Angebot. Mit dem Aal steht der Fisch des Jahres 2009 im Mittelpunkt. Ein 15 Kubikmeter fassendes Großaquarium mit heimi-schen Süßwasserfischen aus der Oder wie Hecht, Wels, Brasse, Rotau-ge, Aal, Döbel, Zander und Flussbarsch wird sicherlich der zentrale Blickfang des Ausstellungsbereiches.

    Neben den Verbänden präsentieren sich hier auch kommerzielle Aus-steller mit Angel- und Jagdzubehör, Outdoorbekleidung und Land-hausmode. Wie Jäger und Angler mit mobilem Untersatz ihre Reviere erreichen können, demonstriert der Automobilhersteller Suzuki mit einer Auswahl von geländegängigen Fahrzeugen. Daneben finden sich in Halle 26 Geräte und Maschinen für die Garten- und Landtechnik.

Pressekontakt:
Wolfgang Rogall
Tel. +49(0)30 3038-2218
Fax  +49(0)30 3038-2287
E-Mail rogall@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de

Messe Berlin GmbH
Messedamm 22
14055 Berlin

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: