Messe Berlin GmbH

ERÖFFNUNGSBERICHT - Optische Industrie setzt auf Laser Optics Berlin

    Berlin (ots) - Über 130 Aussteller nutzen die Vorteile am Standort Berlin - Mehr als 50 Prozent überregionale und internationale Aussteller - Messe-Laufzeit vom 17. bis 19. März 2008

    Berlin, 11. März 2008 - Die Laser Optics Berlin findet in diesem Jahr erstmals auf dem Berliner Messegelände in den Hallen 18, 19 und im Palais am Funkturm statt. Zur Premiere vom 17. bis 19. März sind über 130 Aussteller aus den optischen Technologien und der Lasertechnik präsent. Aufgrund der gewachsenen Attraktivität der Ausstellung und des fachlichen Rahmenprogramms erwarten die Messe Berlin als Veranstalter und die Technologiestiftung Berlin (TSB) einen guten Zuspruch auf Besucherseite.

    Dr. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin: "Die Laser Optics Berlin hat sich hervorragend entwickelt. Wir bieten einen attraktiven Marktplatz mit zukunftsweisenden Technologien und ein einzigartiges Kommunikationsforum mit hochkarätiger Besetzung. Bemerkenswert ist vor allem die überregionale und internationale Beteiligung von Ausstellern mit mehr als 50 Prozent. Damit ist die Laser Optics Berlin dem Status einer regionalen Veranstaltung entwachsen."

    Prof. Dr. Günther Tränkle, Vorstandsvorsitzender Kompetenz-zentrum OptecBB: "Wie der Veranstaltungsort zeigt, sind die optischen Technologien und die Lasertechnik im Herzen der Stadt angekommen. Die Entwicklung der Laser Optics Berlin hin zu einer internationalen Branchenplattform wird den Blick auf eine der technologie- und forschungsstärksten Regionen in Deutschland, insbesondere auf den Technologiepark in Berlin-Adlershof, schärfen."

    Standort Berlin-Brandenburg

    Optische Technologien sind Schrittmacher für Innovationen und haben sich in den vergangenen Jahren zu einem beeindruckenden Wirtschaftsfaktor weltweit entwickelt. Sie bewirken Neuerungen in Bereichen wie Maschinen-, Automobil-, Schiff- und Flugzeugbau, Mikroelektronik, Beleuchtung sowie Pharma- und Medizinprodukt-industrie, in denen Deutschland Kernkompetenzen besitzt. Auch am Standort Berlin-Brandenburg eröffnen sich daher in naher Zukunft weitere Chancen und Möglichkeiten. Mit rund 8.400 Beschäftigten in 270 Unternehmen und einem Jahresumsatz von zwei Milliarden Euro zählt die optische Industrie in Berlin-Brandenburg bereits zu den wachstumsstärksten Technologiezweigen in der Region.

    Werner Mocke, Direktor Messe Berlin: "Die Laser Optics Berlin 2008 passt perfekt in das aktuelle Umfeld. Am Standort Berlin verbindet sie Politik, Forschung und Unternehmen der Region Berlin-Brandenburg gleichermaßen und setzt auf die enge strategische Zusammenarbeit im Bereich der optischen Technologien. Die Laser Optics Berlin ist für die Branche von enormer Bedeutung."

    Konzept mit Überzeugung

    Die Laser Optics Berlin 2008 setzt auf die Kombination aus Fachkongress, Forum und Ausstellung. An allen drei Messetagen bietet sie Ausstellern und Besuchern ein hervorragendes und hochkarätig besetztes Rahmenprogramm. Neben dem begleitenden Kongress im Palais am Funkturm zum Thema "Optische Technologien für Messtechnik und Analytik", runden zahlreiche Fachveranstaltungen, Diskussionsrunden und Fachvorträge das Angebot ab. Im Fokus stehen Aus- und Weiterbildungsmöglich-keiten in der Zukunftsbranche der optischen Technologien sowie Präsentationen aus den verschiedensten Anwendungsbereichen der Lasertechnik und Optik. Das komplette Programm ist unter www.laser-optics-berlin.de/ Kongress/ Forum zum Download verfügbar.

    Kurz und bündig

    Die Laser Optics Berlin - Internationale Fachmesse und Kongress für optische Technologien und Lasertechnik - findet vom 17.bis 19. März in den Hallen 18, 19 und im Palais am Funkturm statt. Geöffnet ist die Veranstaltung täglich von 9 bis 18 Uhr. Zutritt erhalten Besucher und Interessierte der Branche über den Messe-Eingang Nord, Masurenallee. Eine Übersicht der Eintrittspreise sowie weitere Besucher-Services sind unter www.laser-optics-berlin.de/ Besucherservice abrufbar.

Pressekontakt:
Anja Schenk
Tel. +49(0)30 3038-2217
Fax  +49(0)30 3038-2265
schenk@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de

Messe Berlin GmbH
Messedamm 22
14055 Berlin

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: