Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Pressekonferenz zum Start der Charity-Partnerschaft zwischen dem real,- BERLIN-MARATHON und der Deutschen Welthungerhilfe

    Berlin / Bonn (ots) -
    
                         -"UNITED WE RUN FOR LIFE 2002"-
    
    Termin: Montag, 24. Juni 2002, 11.30 Uhr, Swissôtel Berlin
    Augsburger Straße 44, Ecke Kurfürstendamm, 10719 Berlin - Raum
Lüpertz
    
    TeilnehmerInnen:
    
    * Horst Milde, Race Director des real, - BERLIN-MARATHON  
    * Ingeborg Schäuble, Vorsitzende der Deutschen Welthungerhilfe
        (Bonn)
    * Dr. Abdul Karim Mirzosade, Projektmanager in Afghanistan
    * Tegla Loroupe, siebenfache Weltmeisterin, Siegerin des
        BERLIN-MARATHON 1999, Zweite des real,- BERLIN-MARATHON 2001
    
    Der Race-Director des real,- BERLIN-MARATHON, Horst Milde, und die
Vorsitzende der Deutschen Welthungerhilfe, Ingeborg Schäuble, stellen
die neue Charity-Partnerschaft vor.
    
    Unter dem gemeinsamen Motto "UNITED WE RUN FOR LIFE" werden die
Läufer in diesem Jahr zum 29. real, - BERLIN-MARATHON am 29.
September starten und Spenden und Sponsorgelder für ein speziell
ausgewähltes "Berliner Projekt" der Deutschen Welthungerhilfe
"erlaufen". Unterstützt wird auf diesem Weg ein Entwicklungs-Projekt
der Deutschen Welthungerhilfe in Afghanistan.
    
    Weitere Themen:
    
    Die 3. Berliner TEAM-Staffel über 5 x 5 km  am 26. Juni 2002  im
Tiergarten mit der Rekordbeteiligung von über 800 Teams, und der 29.
real,- BERLIN-MARATHON am 29. September 2002 mit seinen neuesten
Informationen zur Anmeldeflut. Die Deutsche Welthungerhilfe erweitert
mit der Charity-Partnerschaft das Spektrum ihres sportlichen
Engagements im Rahmen der Aktion LebensLäufe, bei der sich seit 1996
in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV)
bundesweit knapp eine halbe Million Schüler und Vereinsaktive
beteiligten.
    
    ! Alle Teilnehmer stehen nach der Pressekonferenz für
Einzelgespräche zur Verfügung !
    
    
ots Originaltext: Deutsche Welthungerhilfe
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Maike Schopf
Deutsche Welthungerhilfe
Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
Adenauerallee 134
53113 Bonn
Fon: 0228-2288-160
Fax: 0228-22 07 10
www.welthungerhilfe.de

real,- Berlin Marathon
SCC-Running
Glockenturmstr. 23
14055 Berlin
Tel: 030/30128810
Fax: 030/30128820
www.berlin-marathon.com

Original-Content von: Deutsche Welthungerhilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: