Deutsche Welthungerhilfe e.V.

PE: Verleihung des ersten Genießt uns!-Awards
Anuga 2015: Aktiv gegen Lebensmittelverschwendung - Preise für Unternehmen - "Essensretter-Bankett" mit überschüssigen Nahrungsmitteln

Bonn (ots) - Über 18 Mio. Tonnen Nahrungsmittel landen in Deutschland jedes Jahr im Abfall. Vom Landwirt über die Konservenfabrik bis hin zur Gastronomie - alle Akteure haben ihren Anteil an dieser gigantischen Verschwendung. Daher hat die Initiative Genießt Uns!, ein Bündnis von Nichtregierungsorganisationen und Verbraucherschützern mit Förderung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, im Juli 2014 einen deutschlandweiten Unternehmenswettbewerb ausgeschrieben. Gesucht wurden Unternehmen, die bereits heute mit innovativen Lösungen und Konzepten beweisen: es geht auch anders. Im Rahmen der Anuga 2015 in Köln, der weltweit führenden Ernährungsmesse für Handel, Gastronomie und den Außer-Haus-Markt, werden die drei Gewinner des Unternehmenswettbewerbs auf einer Gala mit den ersten Genießt uns! - Awards ausgezeichnet. Gemeinsam mit der Anuga und der Sodexo Services GmbH lädt die Initiative Genießt-uns! interessierte Medienvertreter, Journalisten und Blogger zu der Gala mit großem "Essensretter-Bankett" ein. Dieses wird aus überschüssigen Lebensmitteln zubereitet, die für den Messebetrieb eingekauft, aber nicht verarbeitet wurden.

Medienvertreter werden um Anmeldung zwecks Akkreditierung gebeten unter veranstaltungen@geniesst-uns.de

Weitere Informationen: www.geniesst-uns.de

Terminhinweis:

Dienstag, 13. Oktober 2015 - 18 bis 22 Uhr 
Offenbachsaal im Congress-Zentrum Ost der Koelnmesse 

Foto- & Interviewpartner:

18.30 Uhr - Bekanntgabe und Auszeichnung der prämierten Unternehmen mit

Valentin Thurn (Regisseur des Films "Taste the Waste"), 
Hanni Rützler (Food¬trendforscherin und Esskultur-Expertin), 
Prof. Dr. Guido Ritter (Ernährungswissenschaftler an der FH Münster),
Dr. Tanja Busse (Journalistin, Autorin "Die Einkaufsrevolution"),
Bärbel Dieckmann (Präsidentin Welthungerhilfe), 
Marco Vollmar (Executive Director Public Relations & Policy, WWF),
Verena Exner (Referatsleiterin Umweltkommunikation in der 
mittelständischen Wirtschaft, Deutsche Bundesstiftung Umwelt),
Adrienne Axler, CEO  Sodexo Deutschland 

Genießt uns! ist die Initiative gegen Lebensmittelverschwendung entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Fachlich und finanziell gefördert wird sie durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt. Partner der Initiative sind der WWF Deutschland, die Welthungerhilfe, United Against Waste, Foodsharing e.V., die Verbraucherzentrale NRW und der Bundesverband Deutsche Tafel e.V. Wissenschaftlich begleitet werden wir von der Fachhochschule Münster (iSuN). www.geniesst-uns.de

Pressekontakt:


Bettina Beuttner
Pressestelle Welthungerhilfe
Tel.: 0228-2288-204
bettina.beuttner@welthungerhilfe.de

Roland Gramling
Pressestelle WWF Deutschland
Tel.: 030 /311777- 425
roland.gramling@wwf.de

Original-Content von: Deutsche Welthungerhilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: