Deutsche Postbank AG

Viele Geschenke unterm Weihnachtsbaum

Bonn (ogs) - Den Deutschen ist Weihnachten immer mehr wert. Rund 715 Mark wird jeder Privathaushalt für das Weihnachtsfest 2000 im Durchschnitt ausgeben. Das sind fast 200 Mark mehr als noch vor drei Jahren. Ganz oben auf der Wunschliste stehen in diesem Jahr elektronische Artikel wie DVD-Player, digitale Kameras und Camcorder. Gefragt sind aber auch Freisprecheinrichtungen für das Handy. Kinder wünschen sich vom Weihnachtsmann vor allem die neuen Playstations. Während bei den Geschenken innovative Technik gefragt ist, bleibt das Kaufverhalten noch weitgehend konservativ. 87 Prozent der Bevölkerung kaufen ihre Präsente in den Geschäften. Nur etwa zehn Prozent ordern ihre Geschenke im Internet. Der deutsche Einzelhandel schätzt den Umsatz der Online-Händler auf fünf Milliarden DM. Original-Content von: Deutsche Postbank AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: