Deutsche Postbank AG

Zinstrend Juli 2000

Verbraucher und Finanzmärkte beschäftigt zur Zeit ein Thema: der Ölpreis und seine Auswirkungen auf Zinsen und Preise. Seit Februar 1999 verteuerte sich Rohöl der Sorte Brent um 281 Prozent auf zuletzt 33,5 Euro pro Barrel. Inflationsängste verursachten einen Anstieg des Zinssatzes für langfristige Kapitalmarktanlagen von vier Prozent auf 5,9 Prozent, und Autofahrer mussten bei einem Spritpreis von rund zwei Mark je Liter zuletzt wieder tiefer in die Tasche greifen. Die Inflationsrate in Deutschland ist mit 1,9 Prozent noch immer recht niedrig - und sie wird es aus Sicht der Postbank wohl auch bleiben. Der Grund: Energiegüter haben im Warenkorb der privaten Haushalte einen recht geringen Anteil. Steigt der Ölpreis um zehn Prozent, erhöht sich die Infaltionsrate unmittelbar um weniger als 0,1 Prozent. Mittelfristig dürften sich die Perspektiven sogar wieder verbessern. So erwartet die Postbank zum Jahresende wieder niedrigere Ölpreise und einen stärkeren Euro. Da außerdem die Löhne auch im nächsten Jahr nur wenig steigen, dürfte das Inflations- und Zinshoch heute bereits annähernd erreicht sein. Original-Content von: Deutsche Postbank AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: