Reither Almabtrieb mit Handwerksmarkt: Hier werden die vierbeinigen Heimkehrer gefeiert

Reither Almabtrieb mit Handwerksmarkt: Hier werden die vierbeinigen
Heimkehrer gefeiert
Am 24.September und 01.Oktober wird der traditionsreiche Reither Almabtrieb mit einem großen Fest gefeiert.
Bild-Infos Download

Reith im Alpbachtal (ots) - Gleich an zwei Samstagen - 24.September und 01.Oktober 2011 - wird die Rückkehr des Alm-Viehs beim Reither Almabtrieb mit Schmankerl vom Tiroler Bauernmarkt und einem ausgelassenen Kirchtagsfest gefeiert.

Buntgeschmückte Kühe, Handwerkskunst und echte Tiroler Schmankerl machen den Reither Almabtrieb zu einem besonderen Tag im bäuerlichen Jahreslauf. Der Abschied von der Alm wird hier an gleich zwei Samstagen, dem 24.September und 01.Oktober 2011, bei einem großen Fest gefeiert.

Der Reither Almabtrieb ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen dieser Art in Tirol. Neben den bunt geschmückten Kühen, die ihren letzten Weg von der Alm direkt durch das Dorf Reith nehmen, zeigen Bauern- und Handwerker ihr traditionsreiches Kunsthandwerk. Seit nun fast 30 Jahren wird dieses Fest an zwei Samstagen gefeiert. Dabei ist jedoch zu erwähnen, dass jeden Samstag andere Bauern mit ihrem Vieh heimfahren. Bereits um 10 Uhr beginnt das Festtreiben mit dem Einzug der Musikkapelle und einem Platzkonzert.

Über 40 verschiedene Handwerkssparten sind auf dem Marktplatz des Blumendorfes versammelt. Dabei reichen die traditionsreichen Handwerkskünste vom Federkielsticken, Korbflechten und Hutmachen bis hin zum Seifensieden und Goldsticken.

Das Kirchtagsfest sorgt für Unterhaltung, Speis und Trank mit zahlreichen Verpflegungsständen und vier Musik-Bühnen sowie vagabundierenden Alphornbläsern und "Goaslschnalzern". Ab ca. 12 Uhr werden die ersten bunt geschmückten Kühe durch das Ortszentrum gehen.

Programm: - Einmarsch und Konzert der Bundesmusikkapelle Reith im Alpbachtal - Tiroler Spezialitäten und Hausmannskost - Tanz und Unterhaltungsmusik verschiedener Musikgruppen - Handwerkermarkt mit Vorführung von über 40 Handwerksarten - Rottacher Goaslschnalzer und Alphornbläser - Tombola mit jeweils 1.000 Preisen, Hauptpreis E 350,-- in bar - Ab Mittag zieht das geschmückte Almvieh durch das Dorf

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis: Tel.: +43 (0)5337 62674 reith@alpbachtal.at http://www.alpbachtal.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4076/aom