Bayreuther Wettgemeinschaft steuert das Alpbachtal Seenland an

Bayreuther Wettgemeinschaft steuert das Alpbachtal Seenland an
?Das Ziel der Wette ist, Aufmerksamkeit in ganz Deutschland zu erregen und das ist uns auch gelungen?, so TVB-GF Markus Kofler (Mitte) im Bild mit Andi Ender von Radio Mainwelle und Moderator Bernd Rasser. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ALPBACHTAL ...
Bild-Infos Download

600 Leute aus Bayreuth und Umgebung wandern am Samstag, den 2.Juli auf die Bayreuther Hütte um die Radiowette zwischen dem TVB Alpbachtal und Radio Mainwelle zu gewinnen.

Kramsach/Bayreuth (ots) - Alle Vorbereitungen sind erledigt und die werbeträchtigste Schwerpunktaktion des Alpbachtal Seenland Tourismus findet am Samstag, den 2.Juli ihr vorläufiges Ende. Wie berichtet, wettete Tourismuschef Markus Kofler mit Moderator Bernd Rasser vom Radiosender Mainwelle, dass er es nicht schafft mit 500 Leuten gleichzeitig auf die Bayreuther Hütte im Rofangebirge zu wandern. Wenn die Wette gelingt, bekommen die Teilnehmer ein gratis Wochenende im Alpbachtal Seenland. Im Februar wurde die Wette dann über den Radiosender ausgetragen und eines stand bereits nach kurzer Zeit fest: der TVB wird die Wette haushoch verlieren. Denn 19.000 Hörer wollten sich in der Sondersendung für die Wette registrieren lassen.

Dieses Wochenende geht die Wette über die Bühne und neun Schmetterling-Luxusbusse und zahlreiche PKW steuern auf Kramsach zu. "An die 600 Personen haben sich angekündigt, die die Wette gemeinsam mit ihrem zukünftigen Wettkönig Bernd Rasser gewinnen wollen", freut sich Kofler über das Ergebnis der verlorenen Wette. Für die Wettgesellschaft ist bestens gesorgt, denn eine Crew von fast 40 Leuten wird die Gruppe während der Fahrt und vor Ort betreuen, damit jeder Gast die persönliche Wanderung zur Bayreuther Hütte ohne Probleme absolvieren kann. 50 Vermieter stellen ihre Betten zur Verfügung und zahlreiche Sponsoren unterstützen die Aktion.

"Der Werbewert für die Tourismusregion beträgt bis dato mindestens 250.000,- Euro und wird sich durch Folgeaktionen noch steigern - und das alles mit Vergleichsweise geringem Budgetaufwand", so Kofler. Das Wichtigste sei aber die Marktdurchdringung in Bayreuth und Umgebung, die weitere Türen für Werbe-Aktionen in diesem Raum eröffnen soll.

Die Bayreuther Gäste jedenfalls erwartet ein buntes Wochenende. Samstagmittag (12.00 bis 15.00 Uhr) wird ein großes Alm-Fest auf der Bayreuther Hütte mit Musik der "Gannggalbichler" und des "Bergalm-Duo" mit erfrischendem Tucher-Weißbier veranstaltet. Und am Abend wird die Wette mit einem großen Seefest mit Livemusik und Feuerwerk am Reintalersee gefeiert.

"Jeder ist herzlich Willkommen um mitzuerleben wie eine Wette mit Anstand verloren werden kann", sagt Kofler.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis: MMag. Gabriele Grießenböck, Tel.: +43 (0)676 83521617 Dir. Markus Kofler, Tel.: +43 (0)676 83521612 Bernd Rasser, Radio Mainwelle, Tel.: +49 1515 889 6845

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4076/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2011-06-29/08:44

 

Das könnte Sie auch interessieren: