BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Digitalisierung - wie beeinflusst sie unsere Arbeitswelt?

Ein Audio

  • OTP_Digitalisierung.mp3
    MP3 - 1,8 MB - 01:59
    Download

Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag:

Deutschland digitalisiert sich. Ob beim Online-Banking oder beim E-Book-Lesen, beim Autofahren mit Navigationssystemen oder dem selbstfahrenden Auto in der Zukunft: Unser Alltagsleben ist digitalisiert. Die Digitalisierung betrifft aber auch unsere Arbeitswelt. Auf der Hannover Messe (24.-28.4.2017), der größten Industriemesse der Welt, präsentieren sich die neusten Produkte. Über die digitale Revolution in den Unternehmen und wie sich das auf unsere Arbeit auswirken wird, spreche ich mit dem Experten für Digitalisierung, Felix Esser, vom Bundesverband der Deutschen Industrie, hallo!

Begrüßung: "Hallo!"

1. Herr Esser, am Montag (24.4.) beginnt die weltweit größte Industriemesse in Hannover, bei der eindrucksvoll gezeigt wird, welche Möglichkeiten moderne Maschinen und Roboter bieten. Welche sind das denn?

O-Ton 1 (Felix Esser, 0:32 Min.): "Ja, wir sehen eine Abkehr von der starren Fließbandproduktion hin zu einer flexiblen Fertigung, individuell auf den Kunden zugeschnitten, so können Sie heute schon Turnschuhe kaufen mit einer für Sie persönlich maßgeschneiderten Sohle. Das gab es in der Vergangenheit nicht. Die Digitalisierung wird dem Menschen insgesamt ermöglichen, sich auf anspruchsvollere Tätigkeiten zu konzentrieren. So werden Intelligente Maschinen und Service-Roboter uns im Arbeitsalltag und zuhause zunehmend unterstützen."

2. Heißt das, dass wir alle bald um unsere Jobs fürchten müssen?

O-Ton 2 (Felix Esser, 0:34 Min.): "Viele Tätigkeiten werden sich verändern, aber ganz bestimmt nicht von heute auf morgen verschwinden. Nehmen Sie das Beispiel des LKW-Fahrers. Da wird immer die Frage gestellt: Wird er demnächst durch autonom fahrende Systeme ersetzt werden? Und wenn man sich die aktuelle Entwicklung anschaut, so nehmen Kurier- und Fahrerdienste im innenstädtischen Bereich seit vielen Jahren zu. Auch als Folge der Digitalisierung. Hier werden autonome Systeme nicht so ohne weiteres einsetzbar sein. Auf Langstrecken und auf Fernstrecken werden wir allerdings sicherlich erleben, dass autonom fahrende Systeme an Bedeutung gewinnen werden in den nächsten Jahrzehnten."

3. Und was bedeutet die Digitalisierung für unser alltägliches Arbeiten?

O-Ton 3 (Felix Esser, 0:30 Min.): "Die Digitalisierung ist schon lange in unserer Arbeitswelt angekommen. Also, schon jeder zweite Berufstätige erledigt heutzutage von zuhause aus berufliche Dinge. Das Home Office, also die Arbeit von Zuhause, ist ohne Digitalisierung nicht möglich. Sie können privates und berufliches Leben dadurch besser organisieren und aufeinander abstimmen. Das ist eine positive Entwicklung. Wir müssen aber auch die Fähigkeiten, mit der Technik umzugehen, bei den Mitarbeitern durch Außenfortbildung ergänzen und ausbilden. Das ist sicherlich eine Zukunftsaufgabe, der wir uns noch stellen müssen."

4. Warum drängt die Industrie so auf die digitale Transformation?

O-Ton 4 (Felix Esser, 0:15 Min.): "Die Welt wird bei der digitalen Entwicklung nicht auf Deutschland warten. Deswegen müssen wir dafür Sorge tragen, hier an der Spitze der Entwicklung, technisch wie Know-How-mäßig, zu stehen. Das ist eine Zukunftsaufgabe für die gesamte Gesellschaft."

Das war Felix Esser vom Bundesverband der Deutschen Industrie. Herr Esser wir danken für das Gespräch.

Verabschiedung: "Gerne geschehen!"

Abmoderationsvorschlag:

Mehr Informationen zum Thema finden Sie auch im Internet unter bdi.eu.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

BDI Bundesverband der Deutschen Industrie
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030 20 28 1450
Fax: 030 20 28 2450
Email: presse@bdi.eu
Internet: http://www.bdi.eu

Original-Content von: BDI Bundesverband der Dt. Industrie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: