BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Bundeskanzlerin und Bundeswirtschaftsminister sprechen auf dem "Tag der Deutschen Industrie"

Berlin (ots) -

   - Merkel und Gabriel zu Gast auf dem TDI
   - Mehr als 1.000 hochrangige Gäste aus Wirtschaft und Politik 
     erwartet 

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel sind Gastredner auf dem diesjährigen "Tag der Deutschen Industrie" (TDI) am Donnerstag, 6. Oktober, in Berlin. Die Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen und der FDP, Simone Peter sowie Christian Lindner, haben als weitere Gastredner zugesagt. Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Ulrich Grillo, hält die Eröffnungsrede. Zum TDI werden mehr als 1.000 hochrangige Gäste aus Wirtschaft und Politik im Berlin Congress Center am Alexanderplatz erwartet.

Am Mittwoch, 5. Oktober, findet die Vorabend-Veranstaltung zum TDI statt. Im Gespräch mit Moderator Jörg Thadeusz gibt Marcel Reif Einblicke zum Thema "Unternehmen Fußball - Management im Spitzensport".

Hinweise für die Redaktionen:

Der TDI beginnt mit einer Pressekonferenz von BDI-Präsident Ulrich Grillo sowie BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber (Donnerstag, 6. Oktober, 9:00 Uhr, Berlin Congress Center, Alexanderstraße 11, 10178 Berlin), zu der sich Medienvertreter unter folgendem Link anmelden können.

https://anmeldung.bdi-events.eu/BDI-Presse/event.php?vnr=14c-10a

Unter diesem Link können sich Medienvertreter auch für die übrigen Veranstaltungen zum Tag der Deutschen Industrie akkreditieren. Eine Akkreditierung ist zwingend. Die Rückmeldefrist endet am Dienstag, 4. Oktober, 10:00 Uhr. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie über einen gültigen Presseausweis oder eine Dauerakkreditierung des Bundespresseamtes verfügen und sich mit Personalausweis oder Reisepass ausweisen können.

Aktuelle Informationen zum Tag der Deutschen Industrie finden Sie hier.

http://bdi.eu/der-bdi/termine-und-veranstaltungen/tag-der-deutschen-industrie/

Pressekontakt:

BDI Bundesverband der Dt. Industrie
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030 20 28 1450
Fax: 030 20 28 2450
Email: presse@bdi.eu
Internet: http://www.bdi.eu

Original-Content von: BDI Bundesverband der Dt. Industrie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: