BDI Bundesverband der Dt. Industrie

BDI zum Europäischen Jahr der Kreativität und der Innovation - Innovation wird erst durch Schutz geistigen Eigentums stark - Schülerwettbewerb "Ideenliebe" schärft Bewusstsein für geistiges Eigentum

    Berlin (ots) - "Nur ein hoher Schutz des geistigen Eigentums schafft Anreize für Innovationen, die Voraussetzung für neues Wachstum und neue Beschäftigung." Das sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Werner Schnappauf zum Auftakt des Europäischen Jahrs der Kreativität und der Innovation. "Der wirksamste Schutz für das geistige Eigentum ist eine angemessene öffentliche Wertschätzung." Deshalb hat der BDI den Schülerwettbewerb "Ideenliebe" ins Leben gerufen. "Mit Hilfe des Wettbewerbes können Jugendliche auf kreative Weise einen respektvolleren Umgang mit fremden Ideen erlernen" , erklärte Schnappauf.

    "Schüler wissen zu selten, dass unser Wohlstand auf unserer Innovationsstärke aufbaut. Die Erläuterung wirtschaftlicher Zusammenhänge führt in den Schulplänen immer noch ein Nischendasein", sagte Schnappauf. "Für die Jugendlichen ist es interessant zu erfahren, dass die deutsche Wirtschaft jährlich mit Abstand die meisten Patente in Europa anmeldet. Die bisher eingegangenen Beiträge zeigen noch eine ganz andere Erkenntnis: Eine Idee zu entwickeln ist ein aufwändiger Prozess. Mit dem Stolz auf die eigene Kreativleistung wächst der Respekt vor Ideen und Innovationen anderer."

    Mit dem Europäischen Jahr der Innovation und Kreativität will die Europäische Union das öffentliche Bewusstsein für die schöpferischen und innovativen Kräfte in Europa verbessern und Anreize für Bildung und Forschung setzen. Der zum Schuljahr 2008/2009 angelaufene BDI-Schülerwettbewerb verfolgt genau dieses Ziel. Schirmherrin des Wettbewerbs ist die Bundesministerin der Justiz Brigitte Zypries. Eine Teilnahme am Wettbewerb ist noch bis zum 31. Januar 2009 möglich. Die Gewinner werden im Rahmen eines Festaktes am Tag des geistigen Eigentums am 24. April 2009 in Berlin ausgezeichnet.

    Informationen zu Schülerwettbewerb finden Sie unter www.ideenliebe.de.

Pressekontakt:
Kontakt:
BDI Bundesverband der Dt. Industrie
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030 20 28 1450
Fax:  030 20 28 2450
Email: presse@bdi.eu
Internet: http://www.bdi.eu

Original-Content von: BDI Bundesverband der Dt. Industrie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: