BDI Bundesverband der Dt. Industrie

BDI-Präsident Jürgen R. Thumann gegen Konsum-Gutscheine: - Strohfeuer ohne nachhaltigen Effekt - Dauerhafte Steuerentlastung schafft Vertrauen - Mehr Netto vom Brutto

    Berlin (ots) - "Konsum-Gutscheine sind Strohfeuer, die ohne nachhaltigen Effekt verbrennen." Das sagte BDI-Präsident Jürgen R. Thumann am Sonntag. "Es ergibt keinen Sinn, wenn die Politik den Bürgern erst hohe Steuern auferlegt und dann in Form von Konsum-Schecks wieder zurückgibt."

    Der BDI-Präsident sprach sich für schnelle Steuersenkungen aus: "Die Bürger brauchen eine dauerhafte Entlastung, sie wissen besser, wie sie ihr Geld ausgeben wollen. Sinkende Steuern im mittleren Einkommensbereich setzen ein wichtiges Signal und holen verlorenes Vertrauen in die soziale Marktwirtschaft zurück. Wenn die Politik jetzt entschlossen handelt, kann dies bereits kurzfristig zusätzliche Nachfrage schaffen. Thumann: "Das dauerhaft höhere verfügbare Einkommen stärkt privaten Konsum und Investitionen. Das ist gut für dauerhaftes Wachstum und Arbeitsplätze."

Pressekontakt:
Kontakt:
BDI Bundesverband der Dt. Industrie
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030 20 28 1450
Fax:  030 20 28 2450
Email: presse@bdi.eu
Internet: http://www.bdi.eu

Original-Content von: BDI Bundesverband der Dt. Industrie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: