Bauer Media Group, TV Movie

Tom Hanks - für Dreharbeiten über 25 Kilo abgenommen

Hamburg (ots) - Hollywood-Star Tom Hanks hat während der Dreharbeiten für seinen neuen Film "Verschollen" über 25 Kilo abgenommen. "Am Anfang sollte ich richtig fett sein und dann all die Pfunde wieder abspecken", sagt der Schauspieler in einem am Donnerstag vorab veröffentlichten Interview der Hamburger Programmzeitschrift "TV Movie". Das Zunehmen sei sehr schnell gegangen, und er sei danach "so fett gewesen, dass ich mich kaum noch auf die Waage getraut habe". Beim Abspecken habe er sich jedoch abgerackert, als würde er für Olympia trainieren, sagt Tom Hanks. "Gott sei Dank haben mir meine Frau Rita und meine Kinder dabei geholfen." In "Verschollen" spielt Hanks einen Ingenieur, der mit dem Flugzeug über der Südsee abstürzt und auf einer einsamen Insel strandet. Die filmischen "Robinson"-Erfahrungen haben Hanks sehr nachdenklich gemacht. Er habe daraus gelernt, "dass man niemals aufgeben darf und selbst wenn es keine Hoffnung mehr gibt, weiteratmen muss", sagt der Schauspieler. "Die Dinge kommen irgendwie schon wieder ins Lot - man muss nur weitermachen und über den Punkt der Verzweiflung hinwegkommen." Diese Erkenntnis gehöre für ihn "zu den großen Wahrheiten des Leben", betont Hanks. "Und dabei macht es keinen Unterschied, ob man auf einer einsamen Insel lebt oder mitten in Los Angeles." Der Film "Verschollen" startet am 11. Januar in den deutschen Kinos. Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: "TV Movie" Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Redaktion "TV Movie" Jörg Ebach Tel. 040/3019-3650 Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: