Bauer Media Group, TV Movie

Jan Josef Liefers: "Ich tue, was ich will"

    Hamburg (ots) - Der Schauspieler Jan Josef Liefers hat nicht allzu
viel Vertrauen in seine Fähigkeit zur Treue. "Ich bin kein
Moralapostel und würde für mich nie die Hand ins Feuer legen", sagt
der 35-Jährige in einem am Donnerstag vorab veröffentlichten
Interview der Programmzeitschrift "TV Movie". Im Übrigen sei er ein
freier Mensch und tue, was er wolle, "ohne jemanden Rechenschaft
abzulegen". Jan Josef Liefers lebt seit seiner Trennung von der
Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer allein. Die Beziehung sei kaputt
gegangen, weil beide "verschiedene Vorstellungen von dem, was
glücklich macht" gehabt hätten, glaubt der Vater von zwei Kindern.
"Irgendwann hat jeder nur noch für sich gekämpft."
    
    Er habe in seinem Leben in Bezug auf Frauen schon "genug Blödsinn
gemacht und Überflüssiges getan", sagt Jan Josef Liefers weiter. Eine
Frau habe ihn deswegen sogar mal ermorden wollen. Liefers: "Ich habe
zwar gelacht, aber sie hatte es in diesem Moment ernst gemeint." Er
selbst könne sich bei Auseinandersetzungen mit Frauen allerdings auch
sehr aufregen, gibt der Schauspieler zu. "Ich habe eine belastbare
Stimme und kein Problem mit Tassen an der Wand. Dafür bekomme ich
auch keine Magengeschwüre."
    
    Zukünftig will Liefers nach eigen Angaben beruflich mehr Gewicht
auf seine musikalische Ambitionen legen. "Ich bastele an meinen
ersten Album", sagt der Frauenliebling. Das sei ein "totaler Traum"
von ihm. "Ich will die Leute überzeugen, dass es mir sehr ernst mit
der Musik ist." Einen Namen hat er bislang allerdings weder für das
Album noch für seine Band.
    
ots Originaltext: TV Movie
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Redaktion "TV Movie"
Petra Kaiser
Tel.: 040/3019-3667

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, TV Movie

Das könnte Sie auch interessieren: