BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

BGA: Infrastrukturgesellschaft, richtiger Schritt in die Zukunft

Berlin (ots) - "Der Übergang zur Infrastrukturgesellschaft ist ein richtiger Schritt in eine zukunftsorientierte Verkehrspolitik. Der Systemwechsel hin zu einer einheitlichen Planung aus einem Guss bietet eine echte Chance, um die marode und überlastete Infrastruktur wieder auf Vordermann zu bringen." Dies erklärte Carsten Taucke, Vorsitzender des BGA-Verkehrsausschusses, anlässlich der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen.

"Der Wechsel von der Auftragsverwaltung zur Infrastrukturgesellschaft darf nicht zu Verzögerungen in Planungs- und Genehmigungsverfahren führen. Ein schneller und effektiver Ausbau der Verkehrsinfrastruktur ist längst überfällig. Die Öffentlich-Privaten Partnerschaften können hier einen wichtigen Beitrag leisten", so Taucke abschließend.

26, Berlin, 1. Juni 2017

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
André Schwarz
Pressesprecher
Telefon: 030/ 59 00 99 520
Telefax: 030/ 59 00 99 529

Original-Content von: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: