NDR Norddeutscher Rundfunk

Aktuelle Programmänderung: NDR Dokumentation "Todesengel" über verurteilten Ex-SS-Offizier
Sendetermin: Montag, 8. Juli, 0.00 Uhr

    Hamburg (ots) - Am vergangenen Freitag (5. Juli) verurteilte das Landgericht Hamburg den ehemaligen SS-Offizier Dr. Friedrich Engel zu sieben Jahren Haft. Der heute 93-Jährige wurde für schuldig befunden, im Mai 1944 als Polizeichef von Genua die Erschießung von 59 wehrlosen italienischen Gefangenen befohlen zu haben. In Italien war er bereits als Kriegsverbrecher in Abwesenheit zu lebenslanger Haft verurteilt worden; in Deutschland stand er jetzt vor Gericht, nachdem ihn zwei Reporter des ARD-Magazins "Kontraste" im März 2001 aufgespürt und mit seinen Taten konfrontiert hatten.

    In ihrem Film "Todesengel", im NDR Fernsehen zu sehen am Montag, 8. Juli, um 0.00 Uhr, verfolgen die NDR Autoren René Althammer und Udo Gümpel u.a. die Spuren des "Henkers von Genua". Der mutmaßliche Kriegsverbrecher Friedrich Engel ist nicht der einzige, der mehr als 50 Jahre unbehelligt ein normales Leben führen konnte, bevor ihn seine Vergangenheit einholte. René Althammer und Udo Gümpel haben noch andere ehemalige SS-Offiziere und - Soldaten gefunden, die offenbar an Kriegsverbrechen beteiligt waren.

    Bis heute leben diese Männer unauffällig in Deutschland, ohne für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen worden zu sein.


ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2304
Fax 040/4156-2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: