NDR Norddeutscher Rundfunk

Der lange "Grand Prix Eurovision"-Abend im Ersten: Alles rund um die Entscheidung des Finales in Tallinn
Sendetermin: Sonnabend, 25. Mai, 20.15 Uhr bis 1.00 Uhr im Ersten

    Hamburg (ots) - Der "Grand Prix Eurovision 2002" - das große Finale des Schlagerfestes: Das Erste überträgt die Entscheidung am Sonnabend, 25. Mai, ab 21.00 Uhr live aus Tallinn, eingerahmt in ein außergewöhnliches Showprogramm direkt von der Hamburger Reeperbahn.

    Um 20.15 Uhr beginnt die Einstimmung auf das große Schlagerfest mit der Sendung "Die Grand Prix Party". Moderator Axel Bulthaupt begrüßt live im "Schmidt's Tivoli" hochkarätige Gäste: Mit dabei sind u.a. Modern Talking, die No Angels, Johnny Logan, Nino de Angelo, Isabel und Ronan Keating. Kurz vor 21.00 Uhr spricht Regina Räthel aus Berlin das "Wort zum Sonntag" vor ungewohnter Kulisse von der Bühne vor dem "Schmidts Tivoli". Von dort intoniert die Punk-Gruppe SPNX, Teilnehmer am diesjährigen deutschen Vorentscheid, gleich danach einen Mix aus Corinna Mays Wettbewerbstitel "I Can't Live Without Music" und der Eurovisions-Fanfare. Ab 21.00 Uhr wird das Finale des "Grand Prix Eurovision 2002" aus Tallinn live übertragen.

    Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus insgesamt 24 Nationen treten in den Wettstreit um den besten internationalen Schlager 2002. Den deutschen Kommentar liefert wie schon in den vergangenen Jahren NDR-Moderator Peter Urban. Sängerin Corinna May, die Deutschland mit ihrem Song "I Can't Live Without Music" vertritt, wird als 18. auftreten.

    Gegen 23.40 Uhr schaltet das Erste dann wieder live nach Hamburg, wo Axel Bulthaupt von der Außenbühne vor dem "Schmidt's Tivoli" die Vergabe der Länderpunkte bekannt gibt. Nachdem schließlich aus Tallinn das Endergebnis verkündet wird, steigt gegen 0.00 Uhr auf der Reeperbahn die große "Grand Prix Party" mit den Gästen aus der 20.15 Uhr-Sendung und weiteren Überraschungsgigs auf der Außenbühne. Zudem sind weitere Live-Schalten nach Tallinn vorgesehen, darin auch ein Interview mit der deutschen Teilnehmerin Corinna May.  


ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Dirk Meyer-Bosse
Tel.: 040/4156-2304 o. -2312

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: