NDR Norddeutscher Rundfunk

"Sesamstraße präsentiert: Die Zeitmaschine" - NDR produziert Kinderfilm mit Dieter Hallervorden
Dreh ab 17. Mai in Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein

NORDDEUTSCHER RUNDFUNK. Sesamstraße präsentiert: Die Zeitmaschine. Pferd und Wolle gehen mit Emma (Matilda Hemminger) auf eine abenteuerliche Zeitreise. Am Dienstag, 17. Mai, starten in Hamburg die Dreharbeiten zu "Die Zeitmaschine", einem neuen Fernsehfilm für Kinder mit den Sesamstraßen-Helden Wolle und Pferd. An ihrer Seite spielen ...

Hamburg (ots) - Auf in die Vergangenheit! Am Dienstag, 17. Mai, starten in Hamburg die Dreharbeiten zu "Die Zeitmaschine", einem neuen Fernsehfilm für Kinder mit den Sesamstraßen-Helden Wolle und Pferd. An ihrer Seite spielen unter anderem Dieter Hallervorden, Bülent Ceylan, Torsten Hammann und Johanna Gehlen.

Wolle und Pferd wollen dem Mädchen Emma (gespielt von Matilda Hemminger) und ihrem Opa (Dieter Hallervorden) helfen. Emma soll nach dem Willen der Jugendamtsmitarbeiterin Verena Winkel (Johanna Gehlen) in ein Kinderheim kommen. Das gilt es natürlich zu verhindern! Mit Hilfe einer Zeitmaschine reisen Emma, Wolle und Pferd durch die Vergangenheit und es beginnt ein spannendes Abenteuer.

Der 60-minütige Fernsehfilm wird in Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein gedreht. Das Oldenburger Wallmuseum wird dafür zum Schauplatz einer Wikingerepisode. Hier hat Thorsten Hamman als Anführer der Wikingerbande seinen Auftritt. Im südlichen Hamburg entsteht für den Dreh ein Indianerdorf in dem Bülent Ceylan den Häuptling spielt. Auch die mittelalterlichen Gassen von Lüneburg dienen Wolle und Pferd als Kulisse für ihre Abenteuer. Dort treffen sie Matthias Bundschuh, der einen Dichter des frühen 18. Jahrhunderts spielt.

Der Film "Sesamstraße präsentiert: Die Zeitmaschine" wird voraussichtlich Ostern 2017 als Sonderprogramm im KiKA zu sehen sein. Die Redaktion im NDR haben Holger Hermesmeyer und Birgit Ponten.

Interessierten Kolleginnen und Kollegen ermöglichen wir gerne einen Set-Besuch. Bitte wenden Sie sich an: Lara Louwien, NDR Presse und Information, Tel. 040 - 41 56 23 12 oder per Mail: L.Louwien@ndr.de.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Lara Louwien
Tel.: 040 4156 2300

http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr



Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: