NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Fernsehen bundesweit meistgesehenes Drittes

Hamburg (ots) - Das NDR Fernsehen ist 2015 erneut das bundesweit meistgesehene Dritte Programm. Sein Marktanteil beträgt wie im vergangenen Jahr 2,5 Prozent. Damit liegt das NDR Fernsehen zum 21. Mal in Folge im deutschlandweiten Vergleich an der Spitze. Dahinter folgt 2015 das WDR Fernsehen mit bundesweit 2,2 Prozent. Täglich schalteten 2015 in Deutschland 7,33 Millionen Menschen das NDR Fernsehen ein. Im eigenen Sendegebiet wird das NDR Fernsehen in diesem Jahr voraussichtlich 7,8 Prozent Marktanteil erreichen und damit hinter dem MDR Fernsehen (9,0 Prozent) auf Platz 2 liegen.

Lutz Marmor, NDR Intendant: "Das NDR Fernsehen ist das Schaufenster des Nordens. Unser Programm interessiert viele Menschen auch aus anderen Regionen Deutschlands. Aktuelle Informationen aus den norddeutschen Ländern, hochwertige Dokumentationen oder erstklassige Unterhaltung - die Mischung mit dem besonderen Nord-Aroma kommt auch bundesweit an."

Zu den Sendungen, die bei den Zuschauerinnen und Zuschauern in ganz Deutschland auf großes Interesse stoßen, gehören u. a. Wirtschafts- und Verbraucherreihen wie "Die Tricks mit ...", der "Sportclub live" mit Fußball-Relegationsspielen, Naturdokumentationen, Shows wie "Kaum zu glauben!" mit Kai Pflaume und der Klassiker "NDR Talk Show". Die norddeutsche Nachrichtensendung "NDR//Aktuell" um 21.45 Uhr und die vier Landesprogramme um 19.30 Uhr sind bundesweit ebenfalls beliebt. Auf große Resonanz stieß in diesem Jahr auch der bisher unbekannte Heinz-Erhardt-Film "Geld sofort", den das NDR Fernsehen im Januar rund 50 Jahre nach Produktion als Fernsehpremiere präsentiert hat.

Auswertungszeitraum vom 1.1. - 28.12.2015

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel.: 040/4156-2304

http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr
Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: