NDR Norddeutscher Rundfunk

"Gruß an Bord": NDR Traditionssendung zeichnet in Hamburg und Leer Weihnachtsgrüße auf

Hamburg (ots) - Sendungen: Mittwoch, 24. Dezember, 20.05 bis 22.00 Uhr, NDR Info und NDR 90,3 23.15 bis 24.00 Uhr, auf NDR Info, NDR Info Spezial, online und über Kurzwelle

Auch an diesem Heiligabend wird der NDR in der Radiosendung "Gruß an Bord" wieder Grüße an Seeleute in aller Welt übermitteln. "Gruß an Bord" hatte seine Premiere Weihnachten 1953. Es ist damit eine der ältesten Radio-Sendungen der Welt. Seit 62 Jahren können Seeleute an Weihnachten Grüße in die Heimat senden. Ihre Familien haben die Möglichkeit, ihren Lieben auf See ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr zu wünschen.

Die Grüße werden aufgezeichnet:

   - am 6. Dezember von 16.00 bis 18.00 Uhr im Hamburger 
     "Duckdalben", der Seemannsmission Hamburg-Harburg, 
     Zellmannstraße 16 (Waltershof, neben der Köhlbrandbrücke, 
     Parkplätze stehen zur Verfügung, Buslinien 150 und 250 plus 
     kleiner Fußmarsch). Die NDR Info Moderatoren Regina König und 
     Ocke Bandixen begrüßen als musikalische Gäste Wolfgang Timpe und
     die Lars-Luis Linek-Band sowie die Sängerin Stefanie Eisermann. 
     Eine Anmeldung ist erforderlich per Mail: gruss-an-bord@ndr.de 
     oder per Post: Norddeutscher Rundfunk, NDR Info, Redaktion "Gruß
     an Bord", Rothenbaumchaussee 132 - 134, 20149 Hamburg. 
   - am 13. Dezember von 16.00 bis 18.00 Uhr im Kulturspeicher in 
     Leer. Neben Andrea Christina Furrer moderiert diese 
     Veranstaltung Andreas Kuhnt, der neu im Moderatoren-Team von 
     "Gruß an Bord" ist. Kuhnt ist Moderator der Sendung "Hellwach" 
     auf NDR 1 Niedersachsen. Für die musikalische Unterhaltung 
     sorgen der Bingumer Shanty-Chor und das Trio "Hafennacht". Eine 
     Anmeldung ist für die Aufzeichnung in Leer nicht erforderlich. 

NDR Info und NDR 90,3 senden die Grüße am Heiligen Abend von 20.05 bis 22.00 Uhr. Von 23.15 bis 24.00 Uhr wird "Gruß an Bord" auf NDR Info, NDR Info Spezial, online und über Kurzwelle fortgesetzt.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Telefon (040) 4156 - 2300
Telefax (040) 4156 - 2199
E-Mail presse@ndr.de
www.ndr.de/presse


http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: