NDR Norddeutscher Rundfunk

Gedenkfeier für Günter Grass live im NDR
Sendetermin: Sonntag, 10.Mai, 13.45 Uhr, NDR Fernsehen
NDR Kultur
NDR.de

Hamburg (ots) - Lübeck nimmt Abschied von Günter Grass: Am Sonntag, 10. Mai, werden als Gäste der Gedenkfeier im Theater Lübeck u. a. Bundespräsident Joachim Gauck, Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig und Kulturstaatsministerin Monika Grütters erwartet. Der US-amerikanische Schriftsteller John Irving, der Grass eng verbunden war, hält die Trauerrede. Tochter Helene Grass und Schauspieler Mario Adorf werden aus Werken von Grass lesen. Teilnehmen werden auch zahlreiche Schauspieler, Schriftsteller und Weggefährten des Literaturnobelpreisträgers. Günter Grass war am 13. April im Alter von 87 Jahren in Lübeck gestorben.

In einem zweistündigen "NDR//Aktuell extra", das um 13.45 Uhr beginnt, überträgt das NDR Fernsehen die Gedenkfeier in voller Länge live. Die Moderatoren Susanne Stichler und Gerrit Derkowski melden sich direkt aus dem Foyer des Theaters Lübeck und blicken mit Gästen zurück auf das Leben von Günter Grass. Das "Schleswig-Holstein Magazin" im NDR Fernsehen berichtet am Sonntag ab 19.30 Uhr über die Gedenkfeier, zeigt Archivaufnahmen mit dem Schriftsteller und einen Beitrag zu Günter Grass und "sein" Behlendorf im Kreis Herzogtum Lauenburg, wo er in den vergangenen 25 Jahren lebte und arbeitete.

Im Radio ist die Trauerfeier live ab 13.45 Uhr auf NDR Kultur zu hören. Moderator ist Alexander Solloch. NDR 1 Welle Nord berichtet in zahlreichen Sendungen sowie in den Nachrichten. Im Laufe des Tages melden sich die Reporter live von der Gedenkfeier.

Auch im Internet überträgt der NDR die Gedenkfeier - per Video-Livestream auf www.NDR.de/sh.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel.: 040/4156-2304



http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: