NDR Norddeutscher Rundfunk

Jan Fedder wird 60 - NDR Fernsehen ehrt ihn mit einem Schwerpunkt Start: Sonnabend, 10. Januar, 20.15 Uhr

Hamburg (ots) - Jan Fedder wird am 14. Januar 60 Jahre alt - Anlass für das NDR Fernsehen, dem Volksschauspieler einen eigenen Schwerpunkt zu widmen.

Los geht es am Sonnabend, 10. Januar, um 20.15 Uhr mit der Komödie "2 für alle Fälle - Ein Song für den Mörder" von Lars Jessen (Regie), in der Fedder und Axel Milberg zwei Brüder verkörpern, von denen einer unter Mordverdacht gerät. Das Buch schrieb Norbert Eberlein, der auch für alle Drehbücher von "Neues aus Büttenwarder" verantwortlich ist. Am Dienstag, 13. Januar, folgt um 22.00 Uhr das Drama "Stille": Der berühmte Fernsehjournalist und Talkmaster Harry Cliewer (Jan Fedder) flieht nach einem Skandal vor der Öffentlichkeit auf der Suche nach sich selbst in eine abgelegene Berghütte. Weitere Darsteller in dem Film von Christian Jeltsch (Buch) und Xaver Schwarzenberger (Regie) sind u. a. Iris Berben, Florian Bartholomäi, Anna Fischer und Leslie Malton.

Mit der sechzigsten Folge der Kult-Reihe "Neues aus Büttenwarder", die eigens zum Jubeltag gedreht wurde, startet am Mittwoch, 14. Januar, um 20.15 Uhr ein ganzer Fedder-Abend im NDR Fernsehen: In "Einladung" steht die alljährliche Promi-Gala im verpönten Nachbardorf Klingsiehl an - genau an dem Tag, an dem Bauer Brakelmann (Jan Fedder) 60 wird. Ob sich die Büttenwarder für diesen Ehrentag wohl etwas Besonderes ausgedacht haben? Ab 20.40 Uhr läuft das aktuelle Porträt "Ganz einfach - Jan Fedder". Autor Jan Peter Gehrckens hat Weggefährten und Freunde von Fedder getroffen und lässt die bewegten Lebensstationen des Volksschauspielers zusammen mit ihnen Revue passieren. Im Anschluss um 22.00 Uhr trifft Polizist Dirk Matthies (Jan Fedder) in der "Großstadtrevier"-Folge "Heile Welt" die schwerste Entscheidung seines Lebens, bevor Brakelmann um 22.45 Uhr mit Büttenwarder "Auf großer Fahrt" ist.

Die Sendungen im Überblick:

Sonnabend, 10. Januar, 20.15 Uhr: "2 für alle Fälle - Ein Song für den Mörder"

Dienstag, 13. Januar, 22.00 Uhr: "Stille"

Mittwoch, 14. Januar

20.15 Uhr: "Neues aus Büttenwarder: Einladung"

20.40 Uhr: "Ganz einfach - Jan Fedder" (Porträt)

22.00 Uhr: "Das Großstadtrevier: Heile Welt"

22.45 Uhr: "Neues aus Büttenwarder: Auf großer Fahrt"

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemappe zum Fedder-Schwerpunkt im NDR Fernsehen: http://www.ndr.de/der_ndr/presse/mappen/janfedder244.pdf

"Neues aus Büttenwarder: Einladung" und das Porträt "Ganz einfach - Jan Fedder" stehen im Vorführraum des NDR Presseportals zur Ansicht bereit.

Fotos: www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel: 040-4156-2304



http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr
Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: