NDR Norddeutscher Rundfunk

Bestwerte für "Tatortreiniger"

Hamburg (ots) - "Der Tatortreiniger" erzielt Rekordwerte: Im Schnitt verfolgten 480.000 Zuschauer im Norden am Dienstag, 7. Januar, die neue Folge "Angehörige" im NDR Fernsehen. Bundesweit waren es sogar 900.000 - so viel Publikum hatte "Schotty" (Bjarne Mädel) noch nie. Der Marktanteil im Norden lag bei 11,4 Prozent. Auch die erste Folge "Ganz normale Jobs" hatte in ihrer Wiederholung so viele Zuschauer wie nie zuvor: Die Episode sahen 460.000 Zuschauer in Norddeutschland (Marktanteil: 9,1 Prozent), bundesweit waren im Schnitt 850.000 dabei. Regisseur von "Der Tatortreiniger" ist Arne Feldhusen, die Bücher für die mehrfach ausgezeichnete Kult-Comedy schreibt Mizzi Meyer.

Die nächsten Folgen von "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR Fernsehen am Mittwoch, 8. Januar, und Donnerstag, 9. Januar, jeweils um 22.00 Uhr und 22.30 Uhr.

"Der Tatortreiniger" ist eine Produktion der Nordfilm GmbH (Produzentin: Kerstin Ramcke, Producer: Wolfgang Henningsen) im Auftrag des NDR, Redaktion: Dr. Bernhard Gleim und Adrian Meiling (beide NDR).

Fotos zu den Folgen finden Sie unter www.ARD-Foto.de. Die Folge "Auftrag aus dem Jenseits", die am 8. Januar um 22.30 Uhr läuft, ist bereits im Vorführraum des NDR Presseportals zu sehen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.NDR.de/tatortreiniger

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel.: 040/4156-2304



http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: