NDR Norddeutscher Rundfunk

Hochkarätiges Programm bei NDR 2-EXPO-Revival-Partys
"Scorpions" und "Söhne Mannheims" live erleben

    Hamburg (ots) - Zum ersten Jahrestag der EXPO 2000 wird es wieder
voll werden auf der EXPO-Plaza in Hannover: NDR 2 und "Hallo
Niedersachsen" präsentieren am Donnerstag, 31. Mai, und am Freitag,
1. Juni, die NDR 2 EXPO-Revival-Party. Konzertveranstalter Wolfgang
Besemer (Hannover Concerts) und der NDR laden auf Initiative und
unter Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministerpräsidenten
Sigmar Gabriel an beiden Tagen jeweils ab 18.00 Uhr zur NDR 2-Party
auf die EXPO-Plaza ein.
    
    Das Programm ist hochkarätig: Am 31. Mai gibt es eine
Deutschland-Premiere - die "Scorpions" spielen erstmals "unplugged".
Die größten Hits der Erfolgsband einmal ganz anders: Die rockige
Stimme von Klaus Meine zu den Akustikgitarren von Matthias Jabs und
Rudolf Schenker - da ist Gänsehaut vorprogrammiert. Außerdem auf der
NDR 2-Bühne: bekannte Vorgruppen und NDR 2-Moderator Uwe Bahn. Am 1.
Juni treten "Die Söhne Mannheims mit Xavier Naidoo" auf - ebenfalls
mit erstklassigen Vorgruppen live auf der EXPO-Plaza. NDR 2-Moderator
an diesem Abend ist Jan-Malte Andresen.
    
    "Wir knüpfen an die legendären NDR 2-Plaza-Feten an, die im
vergangenen Jahr mit bis zu 40.000 Zuschauern ein großer Erfolg
waren", erklärt Jörg Bollmann, Chef von NDR 2. Der niedrige
Eintrittspreis von 10 Mark erinnert an das Abendticket der EXPO 2000
und beinhaltet auch die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln im
Großraum Hannover. Eintrittskarten für beide Tage gibt es bei den
bekannten CTS-Vorverkaufsstellen oder telefonisch unter der Nummer
0511/44 40 66.
    
    Im Vorfeld der Veranstaltung laden der Niedersächsische
Ministerpräsident Sigmar Gabriel und der Direktor des
NDR-Landesfunkhauses Niedersachsen Dr. Arno Beyer am 1. Juni um 17.00
Uhr ausgewählte Gäste zu einem EXPO-Jahresempfang in das "Nord/LB
forum" auf dem Hannoverschen Messegelände ein. Dort wird Gabriel u.a.
besonders verdiente Persönlichkeiten der EXPO 2000 ehren. "Es ist
eine schöne Idee des Ministerpräsidenten, den Geist der EXPO 2000
auch auf diese Weise weiterleben zu lassen", erklärt Beyer.
    
    Der NDR wird über alle Ereignisse ausführlich in seinen Hörfunk-
und Fernsehprogrammen berichten. NDR 2 schaltet im Rahmen einer
Sondersendung mit Hintergrundberichten und Künstlerinterviews an
beiden Tagen live nach Hannover. Das Regionalmagazin "Hallo
Niedersachsen" des Norddeutschen Fernsehens N3 kommt am 1. Juni
direkt von der EXPO-Plaza-Bühne. Am Sonntag, 3. Juni, 11.00 Uhr bis
13.00 Uhr, überträgt N3 zudem eine EXPO-Matinee live aus dem
ehemaligen EXPO-Studio. Moderatorin Sabine Steuernagel präsentiert
noch einmal die schönsten Bilder der Weltausstellung, spricht mit
Gästen über die Nachnutzung der Pavillons und zeigt eine
Zusammenfassung des Festaktes anlässlich des ersten Jahrestages der
EXPO 2000.
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ralph Coleman,
Telefon 040/4156-2302

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: