NDR Norddeutscher Rundfunk

ARD-Fernsehfilmkoordinator Dr. Jürgen Kellermeier zum Tod des Schauspielers Hartmut Reck

Hamburg (ots) - Dr. Jürgen Kellermeier, ARD-Fernsehfilmkoordinator und NDR-Fernsehprogrammdirektor, zum Tod des Schauspielers Hartmut Reck: Der plötzliche Tod von Hartmut Reck macht uns betroffen. Noch vor einem Monat drehte Reck für den NDR eine Folge der Krimi-Reihe "Die Männer vom K 3", ein erfolgreiches Format, das er in der Rolle des Ermittlers Ecki Schöller entscheidend mitprägte. Reck war in den vergangenen 40 Jahren immer wieder für den NDR tätig. Er spielte in großen Produktionen von Egon Monk, z.B. 1965 in "Ein Tag" und 1973 in "Bauern, Bonzen, Bomben" mit. 1987 übernahm er das erste Mal die Rolle des Kommissars Schöller in der von NDR-Unterhaltungschef Harald Vock entwickelten Krimi-Reihe. Mit Hartmut Reck verliert der NDR einen profilierten Schauspieler. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: NDR Martin Gartzke 040/4156-2300 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: