NDR Norddeutscher Rundfunk

Hinter den Kulissen eines Satiremagazins - die bittere Wahrheit über "extra 3"/ Sendetermin: Donnerstag, 4. Januar 2001, 23.00 Uhr in N3

    Hamburg (ots) - Bissig, frech und witzig oder einfach ätzend - so
kennen die Zuschauer "extra 3", das politische Satiremagazin im
Norddeutschen Fernsehen N3 (immer donnerstags, 23.00 Uhr).  Aber wer
sind die Macher dieser Sendung, und wie entsteht "extra 3" überhaupt?
Die schonungslosen Antworten auf diese und andere Fragen liefert ein
verstohlener Blick hinter die Kulissen am Donnerstag, 4. Januar, um
23.00 Uhr.
    
    Moderator Jörg Thadeusz präsentiert den "durchgeknallten" Alltag
einer nicht ganz alltäglichen Redaktion: Wie kommen die Autoren zu
ihren verrückten Ideen, wie wird daraus ein typischer "extra 3"-Film,
und warum hört bei Satire der Spaß auf? In gewohnt bissiger Manier
verspricht die Redaktion, die "bittere Wahrheit" über ihre Sendung
preiszugeben.
    
    Fotos in Druckqualität unter www.ard-foto.de , Rubrik "Suche"
(Titel eingeben), Passwort erhältlich über NDR-Fotostelle (Tel.:
040/4156-2306)
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Dirk Meyer-Bosse
Norddeutscher Rundfunk
Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel.: 040 / 4156-2304 o. -2312
Fax: 040 / 4156-2199
E-Mail: d.meyer-bosse@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: