NDR Norddeutscher Rundfunk

Ausbau des NDR-Studios Osnabrück abgeschlossen
NDR hat mehr als eine Million Mark investiert

Hamburg (ots) - Der NDR hat in den vergangenen Jahren mehr als eine Million Mark in sein Osnabrücker Radio- und Fernsehstudio investiert. "An zwölf digitalen Arbeitsplätzen schneiden und schreiben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Beiträge selbst. Aus dem gerade fertig gestellten Redaktionsstudio können sie rund um die Uhr für den NDR und die gesamte ARD berichten", sagte NDR-Intendant Jobst Plog auf einem Empfang, den der Sender heute anlässlich des Wechsels in der Studioleitung gab: Die bisherige Studio-Chefin Nina Tschierse wechselte nach acht Jahren erfolgreicher Arbeit nach Hamburg und ist jetzt persönliche Referentin des Intendanten. Neue Leiterin des Studios Osnabrück wurde zum 1. September Christina Walther, die zuvor im Studio Göttingen des NDR tätig war. Mehr als 100 Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Handwerk, Kirche und Sport waren der Einladung von Jobst Plog und Dr. Arno Beyer, Direktor des NDR-Landesfunkhauses Niedersachsen, in das Studio Osnabrück gefolgt. Der Empfang markierte zugleich den Abschluss der umfangreichen Aus- und Umbaumaßnahmen im Osnabrücker Studio, das jetzt vollständig digitalisiert ist. Für größere Hörfunk-Produktionen steht die Senderegie mit zwei Studios zur Verfügung. Für die aktuelle Fernsehberichterstattung ist ein Schnittplatz mit Leitungsanbindung eingerichtet. Im Studio Osnabrück sind - einschließlich der Leiterin - vier Redakteurinnen und Redakteure tätig. Dazu kommen zwei Mitarbeiter der Produktionstechnik und eine Sekretärin. Ein Stamm von freien Reporterinnen und Reportern ergänzt das Team. Das Berichtsgebiet des Studios Osnabrück umfasst die Landkreise Emsland, Grafschaft Bentheim und Diepholz sowie den Stadt- und Landkreis Osnabrück. Rund eine halbe Million Menschen leben in dieser Region. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Martin Gartzke NDR-Pressestelle Rothenbaumchaussee 132 D-20149 Hamburg Tel. 040/4156-2301 Fax 040/4156-2199 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: