NDR Norddeutscher Rundfunk

Grammy Nominierung für Lucia Duchonová und die NDR Radiophilharmonie

Hamburg (ots) - Die CD "Canto a Sevilla" mit der Mezzo-Sopranistin Lucia Duchonová und der NDR Radiophilharmonie ist in der Kategorie "Best Classical Vocal Performance" beim 53. Grammy Award nominiert worden. Die Aufnahme ist 2010 bei Hänssler Classic erschienen.

"Canto a Sevilla" mit der slowakischen Sängerin Lucia Duchoňová bringt den äußerst selten aufgeführten Zyklus des spanischen Komponisten Joaquin Turína zu Gehör. Die gelungene Synthese von folkloristischen Elementen, impressionistischem Klangbild und ausgewogener Form bewirkt bis heute die besondere Faszination von Turínas Werken und macht ihn neben de Falla zum bedeutendsten Komponisten Spaniens in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Celso Antunes dirigierte die NDR Radiophilharmonie.

Zusammen mit "Canto a Sevilla" wurden Musikproduktionen mit Anne Sofie von Otter (French Baroque Arias), Cecilia Bartoli (Sacrificium), Vivica Genaux (Vivaldi: Opera Arias - Pyrotechnics) und Measha Brueggergosman (Wagner: Wesendonck-Lieder) vorausgewählt.

Die Grammy Awards werden am 13. Februar 2011 in Los Angeles zum 53. Mal vergeben. Der US-amerikanische Fernsehsender CBS überträgt die Feier live.

Pressekontakt: Grit Sommer, Tel.: 0511/988 23 44, Fax: 0511/988 23 48, g.sommer@ndr.de.

7. Dezember 2010 / RC

Pressekontakt:

NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199
http://www.ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: