NDR Norddeutscher Rundfunk

"50 Jahre Fernsehen - Stars, Skandale, Sensationen"
N3 zeigt bewegenden Rückblick auf bewegte Bilder
Sendetermin: Sonnabend, 2. September, 20.15 Uhr

    Hamburg (ots) - Als im Juli 1950 in Hamburg der Nordwestdeutsche Rundfunk (NWDR) aus dem Bunker am Heiligengeistfeld das erste TV-Testbild auf den Schirm schickte, ahnte keiner die bevorstehende Kulturrevolution. Das Fernsehen brachte den Menschen die Welt ins Wohnzimmer - und änderte ihre Freizeitgewohnheit von Grund auf. "Das Fernsehen hat aus dem Kreis der Familie einen Halbkreis gemacht," sagte Peter Frankenfeld einmal. 1952 ging der NWDR regulär auf Sendung; nur 70 Zuschauer erlebten damals die Anfangsschritte des Fernsehens.

    Der Norddeutsche Rundfunk hat die TV-Entwicklung nicht nur
losgetreten, er hat sie auch massgeblich mitgestaltet. Moderatorin
Caren Miosga erinnert in "50 Jahre Fernsehen" an Figuren, Fakten und
Höhepunkte aus 50 Jahren Fernsehen: Sensationen wie die Übertragung
der Mondlandung, legendäre Pioniere und peinliche Pannen,
unvergessene Klassiker und Kultsendungen. Zudem befragt sie Dietmar
Schönherr, Heinz Sielmann, Gerd Delling, Rolf Seelmann-Eggebert,
Jürgen Roland, Dagmar Berghoff, Gabi Bauer und Jobst Plog nach ihren
persönlichen Fernseh-Geschichten.
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel.: 040/4156-2304
Fax: 040/4156-2199
E-Mail: i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: