NDR Norddeutscher Rundfunk

Werkzeuge von Praktiker und Hornbach erweisen sich im Test als lebensgefährlich

Hamburg (ots) - Nach einem Test von Spaltäxten und Spalthämmern der Fernsehsendung "ARD-Ratgeber Technik" hat die Baumarktkette "Hornbach" ihr Modell "TORQ" europaweit aus dem Verkauf genommen. Der vom "ARD-Ratgeber Technik" beauftragte TÜV Rheinland hatte festgestellt, dass der Axtkopf sich während des Holzhackens vom Stiel lösen und umstehende Menschen schwer verletzen kann. Beim sogenannten Abziehtest nach DIN 7287 schaffte die Spaltaxt nicht den vorgeschriebenen Wert von 20 Kilonewton. Daher dürfe die Axt in Deutschland nicht verkauft werden, so die Beurteilung der Experten des TÜV Rheinland. Ein Sprecher der Firma "Hornbach" erklärte, eine sofortige Nachprüfung habe die Testergebnisse bestätigt. Daher werde das Produkt umgehend konzernweit aus dem Verkauf genommen.

Die Baumarktkette "Praktiker", deren Axtmodell "Windhager" im selben Test ebenfalls durchfiel, hat sich bislang nicht geäußert. "ARD-Ratgeber Technik" wird weiter darüber berichten. Die Ratgebersendung hatte bereits im vergangenen Jahr Spaltäxte getestet. Damals waren Modelle von "Max Bahr" und "Bauhaus" durchgefallen. Die überarbeiteten Produkte dieser beiden Baumärkte schnitten jetzt gut ab. Weitere Details zu den Testergebnissen gibt es in der Sendung am Sonnabend, 24. April, 17:03 Uhr im Ersten.

22. April 2010

Pressekontakt:

NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199
http://www.ndr.de
Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: