NDR Norddeutscher Rundfunk

"Der Putsch" zum "Hörspiel des Monats Juni" gewählt

    Hamburg (ots) - Erneute Auszeichnung für das NDR-Hörspiel: Die
Deutsche Akademie der Darstellenden Künste verlieh dem zweiteiligen
Krimi "Der Putsch" den Titel "Hörspiel des Monats Juni". Die
spannende Produktion (Hörspielbearbeitung und Regie: Norbert
Schaeffer) lief am 10. und am 17. Juni auf NDR 4 INFO als Ursendung.
    
    In der Begründung schrieb die Jury über das Hörspiel: "Geschickt
nimmt es sich, auf Basis der gleichnamigen Roman-Vorlage von Rainer
Aumund, die EU-Korruptionsaffären der letzten Jahre als
zeitgenössischen Ausgangspunkt. Es gelingt dem 'Putsch' dabei, die
immer als 'abstrakt' bezeichnete europäische Bürokratie anhand der
Geschichte um einen jungen deutschen Stagiaire, seine Freundin und
Kollegin anschaulich zu personalisieren."
    
    Hinter dem Pseudonym "Rainer Aumund" verbirgt sich übrigens das
Autorenduo Andreas Wehlau und Jens-Peter Gieschen.
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Rapüh Coleman
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
D-20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2302
Fax 040/4156-2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: