NDR Norddeutscher Rundfunk

"Danmark til Hamborg": Dänische Woche auf RADIO 3

Hamburg (ots) - Fußballerisch hat es für die Dänen (ebenso wie für die Deutschen) bei der EM zwar nicht geklappt, doch dafür kommen sie jetzt kulturell ganz groß heraus: Vom 25. bis 30. Juni dreht sich auf RADIO 3 alles um Musik und Literatur unseres nördlichen Nachbarlandes. Gleich zwei Anlässe gibt es für die "Dänische Woche" im Klassik- und Kulturprogramm des NDR: Das Kultur-Festival "Danmark til Hamborg" in der diesjährigen Partnerstadt Hamburg und der dänische Nationentag auf der Weltausstellung in Hannover, wo am kommenden Dienstag, 27. Juni, das Nationale Radio-Sinfonieorchester aus Kopenhagen gastiert. RADIO 3 wird das von dem früheren Hamburger GMD Gerd Albrecht dirigierte Konzert live von der EXPO übertragen. Tags zuvor wird Albrecht - kommender Chefdirigent in Kopenhagen - zu Gast in der "Matinee" (von 9.05 Uhr bis 12.00 Uhr) sein. Auch an den übrigen Abenden der Woche präsentieren sich prominente dänische Künstler in Konzerten: die Flötistin Michala Petri (26. Juni), der Cembalist Lars Ulrik Mortensen (28. Juni) und der Dänische Radio-Kammerchor (29. Juni). Außerdem werden Erinnerungen an die beiden großen dänischen Tenöre Aksel SchiØtz (27. Juni) und Lauritz Melchior (30. Juni) zu hören sein. Einblicke in die jahrhundertelange Musiktradition Dänemarks gibt das "Klassik-Panorama" (ab 25. Juni täglich um 16.05 Uhr). Erzählungen des dänischen Schriftstellers Jens Peter Jacobsen in der Reihe "Am Abend vorgelesen" (22.05 Uhr) runden das Programm der Dänemark-Woche ab. Unmittelbare Eindrücke aus Dänemark wird außerdem die mittägliche Sendung "Divertimento" (12.10 Uhr bis 14.00 Uhr) den deutschen Hörern bieten: An jedem Tag der Dänemark-Woche meldet sich das Magazin aus einer anderen dänischen Stadt - von Ribe bis Apenrade. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Ralph Coleman Tel. 040/4156-2302 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: